Weihnachtsmusik im Regen - Irchwitz feiert Heiligabend zu den Klängen der Old-Time-Bläsergruppe

Die Old-Time-Bläsergruppe von Hasso Geipel (l.) spielte Weihnachtsmusik in Irchwitz.
Greiz: Teichplatz | Damit konnte nun wirklich niemand rechnen: Heiligabend 2011 - strömender Regen in Ostthüringen! So auch in Greiz. Dennoch ließen es sich die Bewohner von Irchwitz nicht nehmen, am Nachmittag des 24. Dezembers zu Hunderten auf den Teichplatz des Greizer Ortsteils zu pilgern, um den weihnachtlichen Klängen der Old-Time-Bläsergruppe zu lauschen. Die Musiker von Hasso Geipel fanden unter einem Pavillon Schutz vor dem Regen, während die Irchwitzer unter Schirmen dem Unwetter trotzten. Glühwein, Weihnachtsplätzchen und eben die weihnachtlichen Klänge taten ein Übriges, damit den Anwesenden die Wetterunbilden nichts anhaben konnten. Bei angeregten Gesprächen verging die Stunde wie im Fluge und während die einen anschließend in die Kirche zum Krippenspiel gingen, begaben sich die anderen schnell nach Hause zur Bescherung.

Die Weihnachtsmusik in Greiz-Irchwitz fand bereits zum dritten Mal zu Heiligabend auf dem Teichplatz statt. „Auch nächstes Jahr wird die Old-Time-Bläsergruppe hier spielen“, versprechen Karl-Heinz und Joachim Löffler vom benachbarten Bauzentrum, die das Weihnachtskonzert präsentierten und zu einer festen Tradition werden lassen wollen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige