13 kg Einwände in Papierform gegen das Windvorranggebiet W- 13 Bernsgrün

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | 13 Kilogramm Papier ist das Ergebnis der Anzahl der Einwände gegen W-13 Bernsgrün. Ein gutes Omen. Da sind sich die Vertreter der Bürgerinitiative „Pro Weide“ Bernsgrün sicher, als sie genau
13 kg Papiereinwände gegen das Windvorranggebiet W-13 Bernsgrün bei der Regionalen Planungsstelle Ostthüringen in Gera abgaben. Das Gewicht entspricht 960 übergebenen Stellungnahmen zum Entwurf des Abschnittes 3.2.2 Vorranggebiete Windenergie des Regionalplanes Ostthüringen. Ihre Stellungnahmen haben Bürgerinnen und Bürger aus Bernsgrün und den betroffenen angrenzenden sächsischen Orten, die Bernsgrüner Firma Tecon Coverkraft als größter Arbeitgeber in Bernsgrün, die evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“, die Pausaer Grund- und Oberschule, der Tourismusverband Vogtländisches Mühlenviertel & Gebiet um den Burgstein und Drachenhöhle Syrau und die Gemeindeverwaltung Rosenbach abgegeben. „Man kann gesamt von über 1000 Einwänden ausgehen, da viele Bürger diese auch per Mail versendet haben“, sind sich die Vertreter der BI Silvia Hänold-Hering, Frank Hering und Steffen Kanis sicher. Die rege Beteiligung und das große Interesse zeigt die Einstellung der Bürger: „ Keine Windkraft um unser Dorf“. Gerne vertritt die Bürgerinitiative mit einem 96-seitigen Einwand in Form von Fakten zu Naturschutz, Abstandsregelung, Recht auf Unversehrtheit der Gesundheit und Recht auf Eigentum die Meinung der Bürger zu dem Windvorranggebiet W-13 Bernsgrün.
Nach Aussagen der Mitarbeiter der Regionalen Planungsstelle Ostthüringen wird nun jeder einzelne Einspruch erfasst und die aufgeführten Argumente geprüft. Aufgrund der hohen Zahl von Stellungnahmen wird eine Auswertung noch in diesem Jahr nicht möglich sein. Denn neben der Bernsgrüner Bürgerinitiative „Pro Weide“ waren an diesem Tag noch weitere Bi´s mit Stellungnahmen zum Entwurf des Regionalplanes Ostthüringen in Gera vor Ort.

Foto: Bürgerinitiative „Pro Weide“: So könnte sich das neue Ortsbild von Bernsgrün nach der Errichtung der Windräder in der Zukunft darstellen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.091
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 15.07.2016 | 10:37  
7.095
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 09.08.2016 | 22:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige