Achtung! Sonnenurlaub im Süden wird zur neuen Gefahr für Deutsche!

Ein Sonnenbad am Strand kann zur Falle werden. Denn zu viel braune Haut ist nicht gern gesehen in Deutschland.
Mallorca (Spanien): Strand |

Viele Deutsche fliegen in den Herbstmonaten in den Süden um sich zu erholen und noch mal richtig Sonne zu tanken.

Türkei, Griechenland oder Mallorca sind beliebte Ziele. Doch der Traumurlaub wird in diesen Tagen dunkel überschattet. Viele Sonnenanbeter haben jetzt schon Angst vor der Rückkehr in die Heimat. Sie befürchten, wenn sie richtig schön braun gebrannt in Deutschland zurück sind, dass sie von besorgten Mitbürgern angepöbelt, beleidigt und versehentlich für Flüchtlinge gehalten werden. Die dunklere Hautfarbe bedeutet für viele aufmerksame Deutsche automatisch ein Asylant, Wirtschaftsflüchtling oder Terrorist zu sein. Das Risiko steigt täglich. Da hilft nur viel Sonnenmilch auftragen, angezogen am Strand liegen oder auf tolerante Mitbürger hoffen ;)

Sag´s mit Ironie gegen Rassismus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige