Amigos-Zwickl und Sommernachtsträume

Vereinsbrauerei Greiz.
Bevor die Amigos, das sind Bernd und Karl-Heinz Ulrich, ihre Lieder der n euen CD "Sommerträume" dem begeisterten Publikum vorstellten, wurde ein Fass des köstlichen Gerstensaftes angezapft. Mit einem Schlag auf den Zapfhahn, den Brauereibesitzer Thomas Schäfer bereit hielt, sollte die Aktion gelingen. Zuvor rief der Karl-Heinz Ulrich den Presseleuten und Publikum scherzend zu, geht weit weg, ihr bekommt nasse Bilder. So war es dann auch, der Zapfhahn wollte nicht sitzen und spritzend ergoss sich das würzige Amiga-Zwickl auf und neben der Bühne. Am 28. Juli wurde das Bier erstmals abgefüllt und konnte im Anschluss probiert werden.
Das würzige Bier wurde zur neuen Amigos-CD "Sommerträume" auf den Markt gebracht, die drei Tage vorher bei Ariola erscheint.
Das Kult-Duo des volkstümlichen Schlagers brachte vor 500 geladenen Gästen in der großen Auslieferungshalle mit etwa 500 Leuten, alles Gäste des Musik- und Unterhaltungs­konzernes ein exlusives Konzert, mit einer beindruckenden Bühnendekoration.
Thomas Schäfer ist mit den beiden Ulrichs befreundet. Die Drei hatten ab Mitte der 1980-er etwa zwanzig Jahre lang mit der Licher Brauerei den gleichen Arbeitgeber.
Für Thomas Schäfer konkretisiert sich jetzt eine Idee, die schon vor zwei Jahren ausgeheckt wurde. Für den Beginn stellt er "5000" Kartons mit jeweils sechs 0,33-Liter-Flaschen des ungefilterten Hefe­trüben her und hofft auf Begeisterung einer Supermarktkette, dann dürfte das Greizer Zwickl wohl in Strömen fließen.
Die Lieder zur neuen CD "Sommerträume" der Amigos fragen zu keinem Zeitpunkt, welches Jahr wir haben, was den Amigos-Fans in Greiz, die bereits ihren Urlaub hinter sich brachten, gefallen hat. Der Beat ist verlässlich sanft und wäre auch in der großen Brauereihalle tanzbar gewesen. Bei den Liedern geht es nicht um "Dich" und "Mich" es geht um Sommer und sehnsuchtsvolle Träume, die am Abend beim Konzert bei den zusätzlich eingeblendeten Bildmotiven zur Musik jeder für sich träumen konnte.
Ein großes Dankeschön gab es vom Gesangsduo einschließlich der geladenen Gäste, für die Geschäftsleitung der Vereinsbrauerei, denen es wieder einmal gelungen ist, mit viel Engagement so einen schönen Konzertabend zu organisieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 02.08.2014 | 21:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige