BabyGalerie 20. Kw.: Die Babys der Woche in Greiz und Schleiz

Zwei Mädchen und zwei Buben erblickten in der "Himmelfahrtwoche" 2012 im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt, v.l.: Rodney Vorwerk (14. Mai, 4025 g, 56 cm) aus Bernsgrün im Vogtländischen Oberland, Leonie Schmeißer (14. Mai, 3690 g, 50 cm), Jasmin Siegel (15. Mai, 3235 g, 48 cm) aus Langenwetzendorf und Nino Max Trefflich (16. Mai, 3065 cm, 50 cm) aus Burkersdorf bei Weida.
GREIZ/SCHLEIZ. Zwei Mädchen und zwei Buben erblickten in der "Himmelfahrtwoche" 2012 im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt: Rodney Vorwerk (14. Mai, 4025 g, 56 cm), Leonie Schmeißer (14. Mai, 3690 g, 50 cm), Jasmin Siegel (15. Mai, 3235 g, 48 cm) und Nino Max Trefflich (16. Mai, 3065 cm, 50 cm).

Rodney ist der zweite Sohn von Cindy Ortlepp und Mike Vorwerk in Bernsgrün im Vogtländischen Oberland, die bereits einen vier Jahre alten Charlie haben. Leonie ist das dritte Kind von Sindy und Chris Schmeißer in Weida, deren ersten beiden Kinder Alina und Lucas vier und zwei Jahre alt sind. Jasmin komplettiert das Familienglück von Katja und Siegmar Siegel in Langenwetzendorf, deren großer Sohn Benjamin bereits fünf Jahre alt ist. Genauso wie Nino das Familienglück von Susanne und Christian Trefflich sowie deren dreieinhalbjährige Tochter Lilli in Burkersdorf bei Weida komplett macht.

Im Schleizer Kreiskrankenhaus erblickten in der 20. Kalenderwoche 2012 Leonie, Ho Gia Han, Leander, Elena und Mathild das Licht der Welt. Leonie Windrich aus Oberkoskau, 17. Mai, 3800 g, 51 cm; Ho Gia Han Ngoyen aus Neustadt, 17. Mai, 2850 g, 47 cm; Leander Gareiß aus Krölpa bei Auma, 16. Mai, 4200 g, 53 cm; Elena Brunner aus Tanna, 16. Mai, 3390 g, 49 cm und Mathild Simon aus Schleiz, 16. Mai, 2930 g, 47 cm.

GRZ-Baby-Galerie 2012 – Die Greizer Babys des Jahres 2012: hier klicken

SOK-Baby-Galerie 2012 – Die Schleizer Babys des Jahres 2012: hier klicken!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige