Bei den Gärtnern umgeschaut

Jan Käßmann, Ines Waltz, Sabine Schurz, Luisa Hoffmann, Nadine Pensold und Nadine Malz haben in diesen Tagen viel zu tun, um alle Kundenwünsche zu erfüllen.
Greiz - Schönfeld.
Nachdem witterungsbedingt noch im März keiner so richtig an den Frühling glauben konnte, half die Natur anschließend kräftig nach um den Rückstand aufzuholen. Dazu sind auch die 17 Mitarbeiter vom Gartencenter der „Greizer Vogtlandblumen“ GmbH gerüstet, die gegenwärtig täglich einen großen Kundenstrom mit viel Engagement und fachlichen Kenntnissen bemüht sind, die Kundschaft zufrieden stellend zu bedienen und zu beraten.
„Unser Angebot ist umfangreich, das weiß unsere Kundschaft zu schätzen“, sagt der Chef Jan Käßmann, der gerade dabei ist, die so eben erworbenen Pflanzen in die mit Blumenerde gefüllten Balkonkästen einzusetzen.
Im Gartencenter werden dekorativ für jeden Anlass Schnittblumen gebunden, Grünpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen sind gegenwärtig gefragt.
Laubgehölze, Bodendecker, Rhododendron, Obstgehölze, Koniferen, Baumschule, Obstgehölze und Zubehör für Garten und Heim sind stets vorrätig vorhanden. Saatgut, Saatkartoffeln und ein Sortiment an Erden und Düngemitteln vervollständigen das Angebot.
Der Gartencenter übernimmt Garten- und Grabpflege, Zaunbau und Landschaftsgestaltung.
In der Saison freue ich mich über einen Zusatzverkauf an den Sonntagen von 8 bis 13 Uhr für unseren Garten.
Als Dank für treue Kunden, zu denen wir auch zählen, gibt es eine Kundenkarte mit einem ansprechenden Bonus bei Vollständigkeit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 24.05.2013 | 20:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige