Bergaer „Waldspatzen“ mit Herz für Tiere

  Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Jungen und Mädchen vom Bergaer Kindergarten „“Waldspatzen“ mit ihren Erziehern in den ersten Wochen jedes Jahres dem Tiergehege Greiz in Waldhaus einen Besuch abstatten. Tiergehegeleiter Thomas Hempel begrüßte die 58 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren und übernahm die sachkundige Führung durch das Objekt.
Er sagte selbst, „eine wesentliche Aufgabe besteht darin, Kindern und Jugendlichen Wissen über die natürlichen Lebensgewohnheiten der Tiere zu vermitteln“.
Im Gepäck hatten die Kinder wieder Kastanien und Eicheln, die sie bei Spaziergängen im Herbst für die heimischen Wildtiere bei ihren Spaziergängen gesammelt hatten.
Für ihre Lieblingstiere hatten die kleinen Tierfreunde Möhren, Äpfel und weitere kleine Leckerbissen von zu Hause eingepackt und fütterten damit Kaninchen und Meerschweinchen. Hier darf ausnahmsweise ein hartes Stück Brot gereicht werden, das ist gut für die Nager, aber nicht für die Huftiere in den Gehegen.
Eine besondere Überraschung hielten die Waldspatzen dann dennoch bereit, zu der die stellvertretende Leiterin der Kindereinrichtung, Kerstin Rehm zu berichten wusste.
Im vergangenen Jahr waren noch die Schulabgänger mit in Waldhaus, diese wurden in den Kindergarten zu einem Bastelnachmittag eingeladen und entstanden ist dabei die Idee, für die Vögel in Waldhaus Futterglocken zu basteln. Einige wurden sogleich neben dem Vogel-Futterhäuschen für die in der Natur lebenden Piepser angebracht, weitere werden die Tierpfleger in der Voliere der Wellensittiche und Kanarienvögel nach Bedarf bereitstellen.
Tiergehegeleiter Thomas Hempel war darüber sehr erfreut, bedankte sich bei den Kindern und Erziehern für die Bereitstellung der gesammelten Naturfrüchte.
Die Freude war groß, als es zu den Streicheltieren ging, jedes Mädchen oder Junge wollte das weiche Fell der Dalmatiner streicheln oder einmal ein Meerschweinchen auf dem Arm halten.
Im vergangenen Jahr war ein Mädchen so begeistert, dass sie mit ihrem Opa ins Tiergehege zurück kam um sich den Traum von einem eigenen Meerschweinchen zu erfüllen.
Vorbei an den Coburger Fuchsschafen, Pony und Esel ging es direkt zu den Westafrikanischen Zwergziegen, die erst kürzlich Nachwuchs bekamen, da ließen die Kids ihrer Tierliebe freien Lauf und jedes Kind wollte ein kleines Zicklein für Minuten im Arm halten und ausgiebig streicheln.
Majestätisch mit seinem stolzen Geweih näherte sich der Platzhirsch Heinrich III. hinter dem Gitterzaun den Kindern, die bei dem Anblick des kapitalen Hirsch fast vor Aufregung die Möhren in der Hand zum füttern vergessen hätten.
Im Anschluss hatten die Kinder, die in Berga noch keinen Schnee in diesem Winter zu sehen bekamen, die Gelegenheit genutzt, mit den vorhandenen Schneeresten in Waldhaus eine zünftige Schneeballschlacht zu veranstalten.
Leider verging die Zeit bei den Tieren viel zu schnell, Gesprächsstoff hatten die Jungen und Mädchen auf der Rückfahrt zur Kita in Berga sicherlich genügend, denn wo sonst kann man so viele Tierarten aus der Nähe erleben.
Im nächsten Jahr werden die Waldspatzen wieder kommen, darauf freuen sich die Mitarbeiter vom Tiergehege.
Tiergehegeleiter Thomas Hempel war über den Besuch sehr erfreut, bedankte sich bei den Kindern und Erziehern für die Bereitstellung der gesammelten Naturfrüchte, denn jede noch so kleine Spende hilft, das Futteraufkommen für die Tiere zu sichern. Und : Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, durch Tierpatenschaften zur Unterstützung der Anlage beizutragen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
14 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 25.01.2012 | 20:14  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 25.01.2012 | 20:32  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 26.01.2012 | 19:44  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 26.01.2012 | 20:08  
716
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 27.01.2012 | 12:30  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 27.01.2012 | 12:38  
716
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 27.01.2012 | 13:01  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 27.01.2012 | 14:13  
716
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 27.01.2012 | 14:37  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 27.01.2012 | 14:53  
716
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 27.01.2012 | 15:29  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 27.01.2012 | 19:38  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 27.01.2012 | 19:56  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 27.01.2012 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige