"Bild im Bild" – von Südtirol über Greiz an die Nordsee

Andreas Schöpe an seinem Sonnenuntergang in Dorum Neufeld.
Greiz: Kreiskrankenhaus | .
Wenn Andreas Schöpe ein interessantes Fotomotiv sieht, kann es passieren, dass er alles stehen und liegen lässt, seine Kamera holt und auf Fotopirsch geht. So geschehen beispielsweise bei einem Urlaub in Dorum Neufeld an der Nordsee. „Wir saßen beim Abendessen, als ich aus dem Fenster sah und über dem Wasser einen fantastischen Sonnenuntergang erblickte. Flugs griff ich zum Fotoapparat und rannte aus dem Haus, um das Motiv ‚einzufangen‘“, berichtet der 58-Jährige. Dass er dabei seine Partnerin verdutzt zurück am Tisch ließ, nahm er in Kauf: „Sie ist so etwas von mir gewöhnt und trägt solche Aktionen mit Fassung!“

Das an der Nordseeküste entstandene Bild ist derzeit in der Ausstellung „Bild im Bild“ in der Magistrale des Kreiskrankenhauses Greiz zu sehen, wo Andreas Schöpe bis Mitte Februar kommenden Jahres 38 großformatige Fotos zeigt. Wie der Ausstellungstitel bereits verrät, sind es nicht einfach nur Fotos, die der Greizer ausstellt, sondern collagenhafte Bildkompositionen, in denen er großformatige Motive mit kleineren Aufnahmen ergänzt. „Jedes dieser Fotoarrangements erzählt eine kleine Geschichte, die sich dem Betrachter selbst erschließen soll“, verrät Schöpe. Die Ausstellung zeigt Natur- und Landschaftsaufnahmen vorwiegend aus Südtirol und von der Nordsee sowie natürlich auch Greizer Motive.

Die Fotoleidenschaft hat Andreas Schöpe bereits in seiner Jugend gepackt. „Besonders faszinieren mich Motive in der blauen Stunde, Sonnenuntergänge und natürlich die Menschen“, so der Hobbyfotograf, der stets versuche, „die Schönheit des Augenblicks festzuhalten“. Als Mitglied im Greizer Fotoclub steht er mit Gleichgesinnten im regen Erfahrungsaustausch.

Seit zehn Jahren geht der Greizer mit digitalen Kameras auf Fotopirsch. Am heimischen Computer gibt er ausgewählten Aufnahmen „den letzten Schliff“ und verleiht so manchem Motiv eine künstlerische Note. So entstanden bereits zahlreiche Fotobücher für Verwandte und Bekannte. Im Rahmen der Ausstellung „Bild im Bild“ hat Andreas Schöpe für Interessenten einen exklusiven Kalender für das Jahr 2015 erstellt.

Kontakt: andreas.schoepe56@gmail.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige