Bio-Skandel in Weißendorf revolutioniert mit "Fragezeichen" das Gesundheitssystem!

Die Darsteller versanken tief in ihren Rollen und gaben alles für die Auflösung des Skandals!
Weißendorf: Turnhalle |

Ein Bio-Skandel auf höchsten Niveau hat sich in Weißendorf bei Zeulenroda-Triebes zugetragen.

Bauer Schmitt und Berti Immel lieferten sich ein Duell und alles lacht. Die Laienspielgruppe "Fragezeichen" aus Zeulenroda-Triebes hat dieses Jahr wieder den Vogel abgeschossen und mit ihren Aufführungen alle begeistert. Jedem schien seine Rolle wie auf den Leib geschneidert. Die Story aktuell, witzig und gut durchdacht. Da kann man nur sagen "hut ab" und auf das nächste Jahr gespannt sein ... dann alles vegan?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige