Damals in Greiz

Bei der Betrachtung der nachfolgenden Bilder werden die schwierigen Bedingungen aufgezeigt, unter denen die Menschen nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges ausgesetzt waren, um den Busverkehr in Greiz wieder aufzunehmen.
Zahlreiche Busse blieben an der Front, kehrten nie nach Greiz zurück. Mangel an Benzin und Dieselkraftstoff erforderten aufwendige Umbauten für Leucht- oder Holzgasbetrieb an den Fahrzeugen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 23.01.2013 | 17:58  
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 23.01.2013 | 19:06  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 23.01.2013 | 22:22  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 24.01.2013 | 10:18  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 24.01.2013 | 10:39  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.01.2013 | 00:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige