Damit Kinderträume wahr werden

v.l. Vorstandsmitglied der Volkssolidarität Detlef Zietan, Gabi Trenner und Helga Zietan übergeben den symbolischen Scheck an Thomas Gerling zur Durchführung des Kinderferienlagers "VS-Kinderland Greiz"
Greiz-Volkssolidarität. Auch in diesem Jahr wird es vom 23. Juli bis zum 27.Juli 2012 unter dem Motto „Ferien - Abenteuer - Kinderträume“ ein besonderes Ferienerlebnis geben. Im Alter von 8 -12 Jahren haben 12 Kinder, bei Bedarf wird aufgestockt, unter Vorlage einer Bescheinigung der Bedürftigkeit, am Kinderferienlager der Volksolidarität mit vier Übernachtungen und Vollpension, in der Lückenmühle, einem Ortsteil von Remptendorf bei Schleiz, die Möglichkeit daran teilzunehmen. Geboten werden neben Erlebnistouren zur Wysburg, Wald- und Abenteuerspiele, Badespaß im hauseigenen Hallenbad, Besuche von Museen auf Schloss Burgk und in Ziegenrück, die Sommerrodelbahn und der Märchenwald in Saalburg und vieles mehr. Am knisternden Lagerfeuer bei Stockbrot und gerösteten Kartoffeln sitzend wird für die Kinder wieder ein abenteuerliches Erlebnis am Abend. Ohne Taschengeld ist die Teilnahme an der Ferienzeit kostenlos. Damit auch 2012 ein Kinderferienlager unter diesen Vorraussetzungen durchgeführt werden kann, äußerte Thomas Gerling von der Volkssolidarität den Wunsch um finanzielle Unterstützung, die er bei der European Tax and Law (ETL) und der Stiftung ETL-Kinderträume fand. Die ETL ist eine europaweite Vereinigung von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Die ETL hat die Kinderträume Stiftung ins Leben gerufen, um bedürftigen sowie benachteiligten Kindern und Jugendlichen Hoffnung zu schenken und ihnen ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Übernimmt soziale Verantwortung und setzt sich für die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft ein. Den Sponsoren Steuerberaterinnen Gabi Trenner und Helga Zietan ist es gelungen, die Stiftung und verschiedene Spender aus Greiz erneut für die Ferienaktion zu gewinnen. Mit dem Zitat von Anna Ritter „Freuden, die man andern macht, strahlen auf uns zurück“ nahm erfreut der Geschäftsführer der Volkssolidarität Thomas Gerling zum Oster-Familientag einen Scheck von 5.000 Tausend Euro zur Unterstützung der Ferienzeit entgegen.
Eltern können die Anmeldung in der Volkssolidarität - Kreisverband Greiz e.V. Geschäftsstelle in der Juri-Gagarin-Straße 11 in Greiz oder unter Tel: 0366/ 482274 und Fax: 03661/482276 vornehmen.
Ihre Spende an Volkssolidarität Greiz e.V. – Kennwort „Kinderträume“ der Sparkasse Gera/Greiz, Konto: 610941 und der Bankleitzahl: 830 50 000
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 09.04.2012 | 17:05  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 10.04.2012 | 00:01  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 10.04.2012 | 04:46  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 10.04.2012 | 09:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige