Die Brückenstraße lebt!

Wann? 03.10.2013 10:00 Uhr

Wo? Fußgängerzone, Brückenstraße, 07973 Greiz DE
Michael Täubert (l.) und Thomas Steudel laden mit allen anliegenden Händlern am 3. Oktober erstmals zum Brückenstraßenfest ein.
Greiz: Fußgängerzone |

Vier Monate nach der Flut: Anlieger wollen Bürgern mit einem Fest für Hilfe und Unterstützung danken

.
Das Jahrhunderthochwasser Anfang Juni hat die Greizer Brückenstraße besonders hart getroffen. Meterhoch wälzte sich die braune Flut durch die Straße, drang in Keller und Geschäfte ein und hinterließ eine stinkende Schlammschicht. Doch kaum hatte sich die Weiße Elster in ihr Flussbett zurückgezogen, waren die Aufräumarbeiten im vollen Gange. Dabei legten nicht nur die Anlieger und Geschäftsleute der Brückenstraße Hand an, unzählige freiwillige Helfer unterstützten die Betroffenen nahezu rund um die Uhr. Als am Dienstag nach dem Katastrophenwochenende Kanzlerin Merkel Greiz besuchte, konnte sie schon trockenen Fußes durch die Brückenstraße gehen!

In den folgenden Wochen hielt die Hilfsbereitschaft der Greizer, aber auch anderer Bürger, für die Betroffenen ungebrochen an. Egal, ob durch tatkräftige Unterstützung oder Sach- und Geldspenden – den Anwohnern und Geschäftsleuten wurde in vielerlei Form geholfen. Inzwischen konnten nach und nach fast alle Geschäfte und Einrichtungen wieder geöffnet werden. „Die Brückenstraße lebt wieder“, atmen Bewohner und Händler auf. „Um dies zu dokumentieren und den Bürgern zu zeigen, dass unsere Straße wieder da ist, laden wir alle am 3. Oktober zu unserem ersten Brückenstraßenfest ein“, sagt Thomas Steudel. Er griff die Idee der Händler auf und initiierte die Organisation und Umsetzung. Mit dem Werbefachmann Michael Täubert erstellte er ein Konzept und konnte alle Geschäftsleute dafür begeistern. Nun steht es fest: Am Tag der Deutschen Einheit 2013 findet in Greiz erstmals ein Brückenstraßenfest statt. Über 20 Geschäfte laden am 3. Oktober in und um die Brückenstraße zum bunten Treiben ein. „Die Läden haben von 12 bis 18 Uhr geöffnet und bereits ab 10 Uhr bis in die Abendstunden gibt es Musik, Show, Spaß und Attraktionen“, kündigt Steudel an.

Modenschauen und Auftritte der Elsterberger Line Dancers sind nur zwei Beispiele, am Programm wird noch mit heißer Nadel gestrickt. Auf die Kinder warten jedenfalls auch viele Überraschungen. An dem Feiertag lassen die Händler ihrer Kreativität freien Lauf und präsentieren sich mit unterschiedlichsten Aktionen. „Unser Brückenstraßenfest soll natürlich auch ein kleines Dankeschön für die überwältigende Hochwasserhilfe sein“, so die Veranstalter. Der Termin sei bewusst am 3. Oktober gewählt, auch als Ergänzung zum traditionellen Neustadtfest in Greiz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige