Drei tolle Tage in Hamburg

Im Juni, vom 04.06. bis 08.06.2012, fuhren Mitglieder des Behindertenverbandes Greiz und der Behindertensportgruppe des Hainberger SV für eine Woche nach Hamburg. Organisiert von Sportfreund Bernd M. verbrachten sie drei tolle Tage dort. Gefahren wurden sie vom Taxi- und Mietwagenbetrieb "Sommerfeld und Fritzsche" aus Greiz. Die Woche war mit einem vollen Programmplan ausgefüllt. Übernachtet wurde im Stadthaushotel in Hamburg-Altona, dass von Menschen mit und ohne Handicap geführt wird. So ging es am ersten Tag nach deren Ankunft, auf eine Stadtrundfahrt durch Hamburg und am Nachmittag folgte eine Hafenrundfahrt. Am nächsten Tag ging es mit Kleinbus an die Nordsee nach St. Peter Ording. Zuvor besuchten sie den Westküstenpark, in dem eine Vielzahl von verschiedenen Tierarten besichtigt werden konnte. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann weiter an die Nordsee. Angekommen in St. Peter Ording, mussten sie erst noch über eine 1 km lange Seebrücke laufen, um dann den Anblick der Nordsee genießen zu können. Am letzten Tag der Reise ging es noch einmal nach Hamburg in die Speicherstadt. Dort besuchten sie die weltgrößte Modellbahn-Ausstellung. Am Abend war dann der eigentliche Höhepunkt der Reise dran. Sie besuchten das Musical "Tarzan" im Theater Neue Flora. Dieses Ereigniss war ein Genuss für Augen und Ohren. Am Freitag ging es dann leider schon wieder zurück in die Heimat. Die nächste gemeinsame Reise für das kommende Jahr ist schon in Planung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige