Erlös vom Kinoflohmarkt für Kinder gespendet

v.l. Bürgermeister Gerd Grüner und Geschäftsführer Frank Böttcher mit dem symbolischen Scheck
Greiz-UT99 Kino-Center.
„Kinder brauchen Zeit!“ – so lautet das diesjährige Motto von UNICEF Deutschland und dem Deutschen Kinderhilfswerk zum Weltkindertag am 20. September. Anlässlich dieses bedeutenden Tages wurden die Schüler und Kinder Greizer Grundschulen und Kindergärten in das UT99 Kino-Center eingeladen. Im Vorfeld der Veranstaltungen übergab Geschäftsführer Frank Böttcher den Erlös von 301 Euro vom Kinderflohmarkt in der vergangenen Woche an den Greizer Bürgermeister Gerd Grüner.
Der Scheck geht ans Kinderbüro der Stadt Greiz und wird zur Unterstützung der Kindertagesstätten verwendet. Gute Stimmung unter den Schülern, als diese mit 3D-Brille und Popkorn im Kinosaal 1 Platz nahmen um sich den 3D-Film „Die Schlümpfe“ anzusehen.
Die Kinoleitung bot zu einem günstigen Preis von 3.50 Euro und 3 Euro die Eintrittskarten an, wobei jede Karte mit 1 Euro von der Stadt Greiz gestützt wurde.
Während die erste Gruppe Schüler sich den Film ansahen, gab es im Foyer der Einrichtung die Möglichkeit bei Bastelarbeiten und Spiel bei der Bunten Lade und dem Stadtjugendring bis zur Vorführung der Kurzfilme „Bolek und Lolek“ und „Hase und Wolf“ sich zu beschäftigen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 20.09.2012 | 14:08  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 20.09.2012 | 14:29  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 20.09.2012 | 19:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige