Erstes Schwimmfest der Kita Freundschaft

"Wilde Entenjagd" Andrea Jarling
Erstes Schwimmfest in der Kita Freundschaft

Noch stehen am Beckenrand ca. 15 aufgeregte Kinder. Kleine bunte Spielzeugenten fliegen in die Mitte des großen Schwimmbeckens. Die Kinder springen hinterher, schwimmen und ergattern sich jeder so eine Ente. Solche und andere lustige Spiele standen heute im Mittelpunkt des ersten Schwimmfestes in der Greizer Schwimmhalle.

Es ist noch nicht so lang her, da wurde die Kooperation der Kita Freundschaft mit dem 1. SSV Greiz besiegelt. Damit haben Kinder ab 4 Jahren wöchentlich die Möglichkeit unter fachmännischer Anleitung in einer frühen Morgenstunde zum einen das Schwimmen zu erlernen als auch die verschiedenen Schwimmarten zu perfektionieren. Viele der teilnehmenden Kinder haben für sich schon das Seepferdchen erobern können und dies mit Stolz den Eltern oder den Kindern in der Kindergartengruppe präsentiert. Manche werden es bald schaffen und im neuen Kindergartenjahr werden wieder viele begeistert beginnen.

Heute gab es nun die Möglichkeit als Neuling die ersten Erfahrungen mit dem Schwimmen zu sammeln, oder als „Profi“ auch sein erlerntes Können den Erziehern, Trainern und anwesenden Eltern unter Beweis zu stellen. Vor allem aber – das war in jedem Gesicht zu sehen – regierte die pure Lebensfreude.

Ich danke deshalb im Namen aller Eltern den Trainern des 1. SSV Greiz, besonders Frau Rausch und Herrn Steiniger, für die mit besonders viel Einfühlungsvermögen und Engagement geleistete Arbeit, aber auch den Organisatoren und Unterstützern des heutigen Schwimmfestes einschließlich den anwesenden Kindergärtnern/innen, das für alle Kinder mit Urkunde und bunter Ente eine bleibende Erinnerung sein wird.

Andrea Jarling
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige