Feuerwehr Pausa feiert 140 Jahre

Zwei tolle Tage mit vielen Attraktionen erwarten alle Besucher aus nah und fern am 6. und 7. September in der Erdachsenstadt Pausa, wenn die Feuerwehr ihr 140-jähriges Bestehen begeht.
Der Samstag beginnt um 13 Uhr mit einer Technikschau, wo Feuerwehrtechnik von 1900 bis 2014, von der Handkarrenspritze bis zum neuen modernen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 zu sehen sein wird. Geschicklichkeitsspiele und eine Riesenhüpfburg erwarten die kleinen Gäste sowie eine große Tombola mit schönen Hauptpreisen und unendlich vielen Kleingewinnen versprechen die Veranstalter. Klettern wie die Profis kann auf dem sechs Meter hohen Turm des Alpenvereins Greiz e. V. probiert werden. 15 Uhr gestalten der Kindergarten und die Schule Pausa eine große Bühnenshow. Der Tag endet musikalisch stimmungsvoll um 17 Uhr mit der Feuerwehr-Schalmeienkapelle Bernsgrün und ab 21 Uhr mit Tanzmusik mit OB live.
Mit handgemachter Unterhaltungsmusik mit dem „Da Gaudibu“ startet der Sonntag mit Frühschoppen um 9.30 Uhr. Das Zeulenrodaer Jugend- und Kinderballett „kess“ tritt um
15 Uhr auf.
Die Pausaer Wehr lädt herzlich zum gemeinsamen Feiern ein und freut sich auf viele Gäste.

Foto: Auf der Wiese zwischen Feuerwehrhaus und Netto-Markt lädt dieses aus Strohballen gesetzte, mit Tüchern bespannte und mit Farbe versehene Feuerwehrfahrzeug zur „140-Jahr- Feier“ sichtbar ein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 05.08.2014 | 13:12  
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 09.08.2014 | 10:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige