Fleißiges Werkeln in der Osterwerkstatt Merkendorf

Bereits seit Januar dieses Jahres waren die derzeit 18 Frauen wieder fleißig am Werkeln. Seit nunmehr 15 Jahren ist es in Merkendorf zur Tradition geworden, den schönen und bunt gestalteten Osterbrunnen, die Teichufer und die Ortsmitte zu schmücken. Jeden Dienstag ab 13:30 Uhr trafen sich daher sich die Damen in den Räumen des Gemeindeamtes um gemeinsam zu malen, färben und zu basteln. Ab dem 20.03. kann man die bunte Pracht in der Ortsmitte für knapp drei Wochen bewundern, bevor die knapp 3.500 Ostereier wieder auf ihren Einsatz im nächsten Jahr warten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige