Förderverein nimmt Tätigkeit auf

v.l. Manuela Merkel, Dorit Hoffmann, Corinna Gräf, Bert Kessler, Sylvia Urban und Schulleiterin Heike Zöller sind die Initiatoren zur Gründung eines Fördervereins.
Berga - Regelschule
Gemeinsam mehr schaffen, das Schulleben bunter zu gestalten und Ideen unterstützen! Das ist das Anliegen der Initiatoren die zur Informationsveranstaltung in die Aula der Regelschule Berga zur Gründung eines Fördervereins eingeladen hatten. Rund 30 interessierte Eltern hatten sich mit Schulleiterin Heike Zöller und den Initiatoren Manuela Merkel, Corinna Gräf, Sylvia Urban, Dorit Hoffmann, Bert Kessler, um nur einige zu nennen, am vergangenen Mittwoch im Schulhaus getroffen. In aufgelockerten Gesprächsrunden wurden an diesem Abend die vielen Fragen, Ideen und Erfahrungen zum Anliegen erörtert. Die Entwicklung und das Lernen unserer Kinder zu unterstützen, sei eines der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft überhaupt, das stellten die Initiatoren der Veranstaltung in den Vordergrund ihrer gemeinsamen Interessen. Ein Schulförderverein bietet viele Möglichkeiten, etwas für das Wohl der Schule und für den Entwicklungsprozess der Schülerinnen und Schüler zu leisten. Je mehr Elternteile sich daran mit ihren Ideen, ihren Fähigkeiten, ihrer Zeit und auch mit ihrem Geld beteiligen, sei desto besser, war den Gesprächsrunden zu entnehmen. Dabei wurde nicht versäumt, auf gute Erfahrungen schon bestehender Fördervereine an anderen Schulen zu verweisen, die ihre Bildungseinrichtung bei besonderen Anlässen immer zur Seite standen. Schließlich war man sich einig, „dass ein eigener Förderverein für die Regelschule für alle ein Gewinn sein wird. Zum Vorsitzenden des Fördervereins wurde Bert Kessler vorgeschlagen, der die ehrenamtliche Tätigkeit künftig auch ausüben wird. „Besondere Initiativen, die in den kommenden Wochen erstellt werden, können erheblich dazu beitragen, dass sich Schüler, Lehrer und Eltern stärker mit der Schule identifizieren und Stolz auf das gemeinsam Erreichte entwickeln“, freute sich im Anschluss Bert Kessler auf die Zusammenarbeit des Vorstandes mit der Schulleitung. Spontan haben sich von den Anwesenden 17 Elternteile im Verein angemeldet. Jeder, der dem Förderverein beitreten und mit seinem Engagement das Schulleben an der Regelschule Berga mit gestalten möchte, ist recht herzlich eingeladen, Mitglied im Förderverein zu werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige