Geburtstagständchen für 100-Jährige im Haus Kolin

Ines Watzek , eherenamtliche Bürgermeisterin (l.) und Tochter Hanna Hochlechner zählten zu den ersten Gratulanten der 100-Jährigen.
Mit einem Geburtstagsständchen überraschten die sangesfreudigen Senioren und das Pflegepersonal vom Haus Collin in Pohlitz ihre Mitbewohnerin Charlotte Hochlechner am frühen Morgen, die vor 100 Jahren am 30 Dezember 1911 in Herrnstadt (heute Wasosz) mit Mädchennamen Stiller geboren wurde.
Zu den ersten Gratulanten gehörte die ehrenamtliche Bürgermeisterin der Stadt Greiz, Ines Watzek, die der Jubilarin herzlich gratulierte und die besten Grüße und Wünsche von Bürgermeister Gerd Grüner, der sich gegenwärtig in Urlaub befindet, für beste Gesundheit und Wohlergehen verbunden mit einem Präsent übermittelte.
Die Geburtstagsgrüße las die Jubilarin problemlos den anwesenden Gästen laut und deutlich vor.
Aber dann ging die kleine Feier so richtig los, Tochter Hanna, Familienangehörige, Freunde und Bekannte kamen um die Jubilarin zu umarmen und ihr die besten Wünsche zum 100. zu überbringen.
Ein ganz persönliches Präsent erhielt die betagte Dame von Heinz Stiller und Ehefrau Brigitte in Form eines Fotobuches, das die Schönen und aber auch schlimmen Ereignisse im Laufe der vergangenen hundert Jahre beinhaltet.
Seit einigen Jahren verbringt die zurzeit einzige 100jährige Seniorin, der man ihr Alter nicht ansieht, im Greizer Senioren- und Pflegeheim Objekt „Haus Kolin“ ihren Lebensabend, nimmt an Beschäftigungen teil, dabei werden gemeinsam Lieder gesungen.
Charlotte Hochlechner arbeitete als Säuglingsschwester und Erzieherin in Breslau und Borsdorf, bevor sie nach Greiz kam und 1946 die Ehe mit Josef Hochlechner einging.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 31.12.2011 | 13:47  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 31.12.2011 | 14:48  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 31.12.2011 | 14:58  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 31.12.2011 | 15:05  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 31.12.2011 | 15:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige