Gemeinsam Riesenfete in Büna gemeistert

Zeulenroda-Triebes: Büna | Das kleine Örtchen Büna erwies sich am vergangenen Wochenende als zweifacher Gewinner. Sie gewannen nicht nur das Sommerfest von Köstritzer und OTZ, sondern auch die Herzen der zahlreichen Besucher aus nah und fern beim zweitägigen Sommerfestspektakel. Die nur über 60 Einwohner zählenden Bünaer waren jederzeit würdige Gastgeber, „stemmten“ an beiden Tagen ein Riesenfest und verdienen dafür großen Respekt, Anerkennung und Lob. „Alle Einwohner packten mit an und waren fast pausenlos bei der Vorbereitung und Durchführung im Einsatz. Das war nur in enger Gemeinschaft und starkem Zusammenhalt zu meistern“, so Sandro Morgner, Vorsitzender des Bünaer Vereins „Landlust“.
Allein am Samstagabend kamen beim Konzert der Köstritzer Jazzband rund 600 Gäste voll auf ihre Kosten. Und auch am Sonntag war das Fest zum Frühschoppen mit den „Elsterberger Musikanten“ und Familiennachmittag mit Alleinunterhalter „Hansi“ Schulze aus Schönbach sehr gut besucht. Neben vielfältiger Unterhaltung sorgte ebenso die gute gastronomische Versorgung für ein rundum gelungenes Fest.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
169
Udo Söldner aus Sömmerda | 13.06.2016 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige