Greizerin dankt hilfsbereiten Leuten

Greiz: . |

Hilfsbereiten Personen möchte Christa Scherf ganz herzlich danken. Die Greizerin war schwer gestürzt, worauf sich sofort mehrere Leute um sie kümmerten – was ja leider nicht immer selbstverständlich ist.

Wie uns Frau Scherf schreibt, war sie am Mittwoch, den 27. Mai, gegen 10 Uhr im Stadtzentrum von Greiz unterwegs, um kleine Erledigungen zu tätigen. Bei der Überquerung der Thomasstraße stolperte sie am Rand der Bordsteinkante und stürzte. „Ich konnte nicht allein wieder aufstehen. Eine Passantin kümmerte sich sofort um mich, es kamen noch zwei Männer hinzu“, erinnert sich Christa Scherf. Nach der Überwindung des ersten Schrecks konnten die Männer sie aufheben. „Mein rechter Arm schmerzte, worauf mir die Frau weiterhin ihre Hilfe anbot. Sie brachte mich zur Apotheke, dort kam Frau Kronstädt mit zu Hilfe und wir gingen zu dem Parkplatz, wo ich mich mit meinen Mann zur Heimfahrt verabredet hatte“, so die Greizerin über das gute Ende des aufregenden und für sie schmerzhaften Geschehens.

Es sei ihr eine Herzensangelegenheit, der helfenden Passantin ein ganz großes Dankeschön auszusprechen: „Heutzutage hat doch keiner mehr Zeit, aber sie half mir, ging mit mir und begleitete mich!“ Die hilfsbereite Frau ist Martina Kögler, Mediaberaterin beim Allgemeinen Anzeiger! Auch für die hilfsbereiten Männer unbekannter Weise möchte Christa Scherf herzlich Danke sagen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige