„Im Leben gibt es keine Proben" – Schauspielerin Carmen-Maja Antoni zu Gast in Greiz

Wann? 19.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Buchhandlung "Bücherwurm", Am Markt 2, 07973 Greiz DE
Carmen-Maja Antoni als Irmtraud Schaeffer in "Mord mit Aussicht". (Foto: ARD)
Greiz: Buchhandlung "Bücherwurm" |

In der Reihe "Prominente im Gespräch – Begegnungen" stellt die bekannte Bühnen- und Filmschauspielerin Carmen-Maja Antoni am Dienstag, 19. April, ihre Erinnerungen „Im Leben gibt es keine Proben" in der Greizer Buchhandlung „Bücherwurm" vor.

Wer kennt sie nicht aus „Mord mit Aussicht" oder etwa den Filmen mit Horst Krause und Fritzi Haberlandt! Blonder Strubbelkopf, aus den Augen blickt der Schalk, Lebensspuren im hellwachen, klugen Gesicht. Oder etwa: „Wenn sie mit dem Wagen der Courage kämpft, die stumme Verzweiflung einer ohnmächtigen Mutter mit einer winzigen Geste andeutet, zeigt sie uns den Irrsinn der Welt und das Leid der Kreatur... Diese kleine große Kämpferin vermag mit ihren leuchtenden Augen, ihrer unverwechselbaren Stimme, ihrem Körper die Bühnen zu füllen, das Publikum zu verzaubern und zu begeistern. Diese Frau ist eine der ganz Großen des Theaters, des Films, des Spiels." (Christoph Kein)

Geboren wurde Carmen-Maja Antoni 1945 in Berlin. Nach dem Schauspielstudium war sie am Hans-Otto-Theater in Potsdam, anschließend an der Volksbühne Berlin und ab 1976 am Berliner Ensemble engagiert. Als Elfjährige wurde sie fürs Fernsehen entdeckt, trat in der Kinderkabarettgruppe „Blaue Blitze" auf. Noch vor Beendigung der Schule wurde sie als jüngste Studentin an der Film- und Fernsehhochschule Potsdam aufgenommen. Schon "in der DDR war sie ein Star", schrieb die „Zeit". Wer sie als Grusche, als Shen Te, als Eva im „Puntila", später als„Courage" erlebt hat, widerspricht da nicht. Ihr ging es immer nur um Schauspielkunst, um eine einzigartige Wandlungsfähigkeit, die ihr Spiel auf der Bühne und noch in der kleinsten Filmnebenrolle unverwechselbar und unvergesslich machen. Neben unzähligen Bühnen -, Film -, Fernseh - und Hörspielrollen arbeitete sie auch als Dozentin an der Filmhochschule „Konrad Wolf' und an der Schauspielschule „Ernst Busch".

Carmen-Maja Antoni wird am Dienstag, dem 19. April 2016, um 19 Uhr in der Buchhandlung „Bücherwurm" Greiz mit der Vorstellung ihrer Erinnerungen „Im Leben gibt es keine Proben" zu erleben sein. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Jana Hellfritzsch (Gitarre). Unterstützung erfährt die Buchvorstellung von Thüringens stellvertretender Ministerpräsidentin Heike Taubert, Lions Club Greiz und den Freunden der Januargeburtstagsgesellschaft von Harald Seidel, des Organisators der Reihe "Prominente im Gespräch – Begegnungen". Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige