Konfis schnuppern Bäckerluft

Zeulenroda-Triebes: Arnsgrün | 30 Brote, 90 Reformationsbrötchen und 30 Muffins waren am späten Donnerstagnachmittag das Backergebnis der diesjährigen Konfirmanden (Konfis) des Pfarrbereiches Pöllwitz-Schönbach in der Landbäckerei Arnsgrün. Fünf der neun Konfirmanden nahmen diese Gelegenheit der praktischen Erfahrungssammlung wahr. Bäckermeister Achim Becher stellte zum dritten Mal nicht nur seine Backstube den Konfis zur Verfügung, sondern hat auch alle notwendigen Backzutaten dazu gesponsert.
Der von Bechers vorbereitete Brotteig wurde von Chris (Gastkonfi aus Hohndorf) aus dem Kneterkessel genommen. Leonie (Bernsgrün) und Annalena (Pöllwitz) wogen den Teig zu je 750 Gramm ab. Lena (Pöllwitz) und Paula (Bernsgrün) kneteten und formten gemeinsam mit Pfarrer Gunnar Peukert und tatkräftigen Unterstützung seines Söhnchens Edgar die runden Landbrote. Danach wurden diese mit Wasser bestrichen, bevor die Verzierung mit Mohn, Sesam und Haferflocken begann. Dabei zeigten die Konfis nicht nur Spaß und Freude an der Sache, sondern auch Kreativität. Alle Brote sind Unikate. Für rund 50 Minuten gingen dann die Brote in den Backofen.
Alles geschah unter kompetenter fachlicher Anleitung von Achim Becher, der dabei wichtige Tipps bei der Verarbeitung gab. „Nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch die praktischen Erfahrungen der Jugendlichen sind wichtig und interessant für ihre Berufserfahrung“, weiß Ehefrau Mandy Becher.
Alle Backwaren werden zum Jugendgottesdienst am Freitagabend in der Kirche Fröbersgrün angeboten und verkauft. Ging der Erlös im vergangenen Jahr an das Kinderhospiz Tambach-Dietharz, geht der diesjährige an den Diakonieverein Carolinenfeld e. V. Greiz.
Für Achim Becher geschah das Konfi-Backen an einem fast denkwürdigen Tag. Denn genau vor
25 Jahren legte er am 28. Oktober 1991 erfolgreich seine Meisterprüfung ab und versorgt seitdem Arnsgrün und Umgebung mit leckeren Backwaren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 05.11.2016 | 11:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige