Landkreis Greiz sucht für Babybesuche ehrenamtliche Familienbegleiter

Wann? 11.03.2015 15:00 Uhr

Wo? Landratsamt, Dr.-Rathenau-Platz 11, 07973 Greiz DE
(Foto: Landratsamt Greiz)
Greiz: Landratsamt |

Schön, dass du da bist! Willkommensgruß für Neugeborene und Eltern.

Seit Anfang 2013 besuchen Mitarbeiter des Landratsamtes Neugeborene und Eltern daheim nach vorheriger Kontaktaufnahme und wenn es die jungen Eltern wünschen. Sie überbringen ein Willkommenspaket bestehend aus einem Elternkalender sowie einem Elternordner. Darin befinden sich nützliche Tipps und Anregungen für die Entwicklung des Kindes in den ersten 36 Lebensmonaten. Außerdem stehen die Familienbegleiter den frischgebackenen Müttern und Vätern beratend zur Seite zu allen Fragen, die das Elternsein so aufwirft. Ob Elternzeit oder Erziehungsgeld, ob Kita-Platz oder Entwicklungsfragen sowie ganz persönliche Anliegen können bei diesem Besuch angesprochen werden.

Bereits im ersten Jahr wurden 375 Familien besucht, die Resonanz auf diese Besuche der Familienberater war durchweg positiv, wie die zuständigen Sozialarbeiter berichten.

Dieser Willkommensbesuch ist ein Baustein des Netzwerkes für Kinderschutz und Frühe Hilfen, das im Jahr 2012 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend initiiert wurde.

Für die Willkommensbesuche sucht das Landratsamt Greiz nun ehrenamtliche Familienbegleiter, die dabei unterstützen alle Familien im Landkreis zu erreichen. Ziel ist es, alle Neugeborenen mit einem Informationspaket zu begrüßen und die frisch gebackenen Eltern bestmöglich für das Familienleben fit zu machen, soweit diese es wünschen. Dabei sollen die jungen Familien über Angebote (Beratungs-, Betreuungs- sowie Kursangebote) im Landkreis informiert und beraten werden.

Ehrenamtlicher Familienbegleiter zu sein ist eine lohnenswerte, sinnvolle und verantwortungsvolle Aufgabe. Mit entsprechenden Schulungen werden die Familienbegleiter vorbereitet. Die Schulungstermine werden festgelegt, sobald genügend Ehrenamtliche gefunden werden konnten. Die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW ist notwendig für dieses Ehrenamt. Die entstehenden Fahrtkosten werden erstattet und es gibt eine Aufwandsentschädigung.

Am 11. März 2015 um 15.00 Uhr findet im Landratsamt Greiz, Haus 3, Raum 526 eine Informationsveranstaltung statt. Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Aufgabe hat, soll sich bitte bis zum 27. Februar 2015 im Jugend- und Sozialamt Greiz, Dr.-Rathenau-Platz 11, 07973 Greiz zu der Informationsveranstaltung anmelden. Ansprechpartner ist Frau Wonneberger von der Koordinierungsstelle Kinderschutz und Frühe Hilfen (Telefon: 03661 – 876 333; E-Mail: jugendamt@landkreis-greiz.de).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige