Leubazwerge feiern – Flohmarkt für einen guten Zweck

Wann? 07.09.2013 10:00 Uhr bis 07.09.2013 13:00 Uhr

Wo? Kita "Leubazwerge", Aumaer Straße 6, 07958 Hohenleuben DE
Stefanie Soch mit Sohn Jonas, der schon mal kurz Probe sitzen durfte auf einem der gesponserten Gewinne für die Leubazwerg-Tombola. (Foto: Marcus Daßler)
Hohenleuben: Kita "Leubazwerge" | .

Kita Hohenleuben feiert Herbstfest mit buntem Programm und zahlreichen Aktionen

.

Auch wenn der Herbst kalendarisch erst am 22. September beginnt, feiern die „Leubazwerge“ an diesem Samstag schon einmal ihr großes Herbstfest. Wobei die Hohenleubener Kindertagesstätte damit gar nicht so falsch liegt, denn der meteorologische Herbstanfang war ja bereits am 1. September. Und so lädt die Kita am 7. September in die Aumaer Straße 6a ein, von 10 bis 13 Uhr ihrer Einrichtung zu feiern.

Die großen und kleinen Gäste können sich auf buntes Treiben mit dem „Martin-Bär“ aus Sonneberg, einer Feuerwehr zum Anfassen und viele weitere Überraschungen freuen. Spiel und Spaß gibt es auf der Riesenrutsche, beim Kinderschminken, mit Heliumballons und auf dem Trampolin. Wissenswertes wird beim Erste-Hilfe-Kurs am Kind vermittelt und am Glücksrad locken kleine Gewinne.

Bei einer Tombola gibt es tolle Preise zu gewinnen, die alle von Sponsoren bereitgestellt wurden. Hauptpreise sind beispielsweise ein Trettraktor, ein Bobby Car, ein kleiner Swimmingpool und ein Bollerwagen. „Ich konnte viele Firmen zum Spenden anregen, bei denen ich mich auf diesem Wege ganz herzlich bedanken möchte“, sagt Stefanie Soch. Die stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirates der „Leubazwerge“ organisiert das Herbstfest in der Kita, die in den letzten Monaten wahrlich vom Pech verfolgt wurde. So konnte der hauseigene Sportraum wegen eines Wasserschadens lange nicht genutzt werden und seit dem Hochwasser ist der Einrichtung der Mittagslieferant aus Berga ausgefallen. Außerdem benötigen die „Leubazwerge“ dringend eine neue kindgerechte Außenanlage zum spielen und toben. „Aus diesem Grund wird es zu unserem Fest auch einen Kinder- und Babyflohmarkt geben“, kündigt Stefanie Soch an. Die Flohmarktanmeldungen seien „spitze angelaufen, etwa zwei Dutzend Anbieter werden 1000 Dinge zum Verkauf anbieten“, so die junge Mutti. Mit dem Erlös aus den Verkäufen soll für die Kinder unter anderen ein das neues Außengelände finanziert werden.

Dass das Herbstfest, das als solches übrigens eine Premiere bei den „Leubazwergen“ ist, am Sonnabend bei bester Versorgung unter anderem mit Wiener Würstchen, Bowle, selbst gemachter Soljanka und hausgebackenen Kuchen und Torten über die Bühne geht, versteht sich von selbst. Denn für die kulinarischen Genüsse legen sich die Kinder, ihre Erzieherinnen und Eltern in diesen Tagen mächtig ins Zeug.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige