Märchenverfilmung "Die Goldene Gans"

Die Goldene Gans (Foto: Rick Krawetzke)
Schloss Burgk | Seit dem 24. Juli 2013 finden auf Schloss Burgk die Dreharbeiten zum ZDF-Märchenfilm "Die goldene Gans" statt.

Am vergangenen Mittwoch, 31. Juli, gab es einen Foto- und Pressetermin auf Schloss Burgk.







Märchenverfilmung "Die Goldene Gans"


Geladene Journalisten konnten Fragen zu dem Film und deren Dreharbeiten an die ZDF-Redakteurin Dr. Irene Wellershoff, an die Produzentin (Kinderfilm GmbH) Ingelore König, an den Regisseur Carsten Fiebeler ("Sushi in Suhl", "Das blaue Licht") sowie an die Schauspieler Jeremy Mockridge (Dummling Till), Jella Haase (Prinzessin), Ulrike Krumbiegel (Hofdame Edeltraut, Schwester des Königs) und Ingo Naujoks (König) stellen.

Unter anderem wurde erzählt wie die Gans Agate zur Goldenen Gans wurde und das der fertige Märchenfilm pünktlich zum Heiligabend im ZDF läuft.
Frau Dr. Wellershoff ist es auch wichtig gewesen, dass man beim Filmdreh auf den Tierschutz achtet. Wäre dies nicht der Fall gewesen, hätte man den Film auch nicht gedreht.

Auch schwärmte das gesamte Filmteam von den wunderbaren und einmaligen Kulissen auf Schloss Burgk. Man schaute sich zwar verschiedene Burgen und Schlösser an, jedoch war von Anfang an klar – Schloss Burgk würde das optimale Schloss für den Märchenfilm sein.

Nach der Pressekonferenz ging es im Schlosshof weiter. Hier wurde eine Szene geprobt: Der Dummling spaziert mit einer ganzen Menschenmenge, die aneinander klebten, in den Schlosshof ein. Unter seinem Mantel versteckte er ein Geschenk für die traurige Prinzessin – die goldene Gans.

Es ist ein Märchenfilm, der zeigt, was das wahre Glück bedeutet. Dem Dummling mit dem reinen Herzen ist nicht etwa der Reichtum in Form einer goldenen Feder wichtig, sondern er möchte die Prinzessin wieder glücklich machen, indem sie wieder lacht.

Bis zum 21. August dauern die Dreharbeiten noch an. Nach Schloss Burgk geht es dann weiter ins Kloster Veßra. Dort wird dann der Dummling sein Zuhause bekommen. Und anschließend werden noch ein paar Szenen in Tambach-Dietharz gedreht.

Fotos: Rick Krawetzke - Text: Rick Krawetzke
mehr infos unter: www.maerchenfilm.info
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 09.08.2013 | 13:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige