Mehr Kultur in Zeulenroda-Triebes nach höchster Landesauszeichnung für Geschäftsinhaber des hagebaumarkts zeulenroda

Hans Peter Röhrig Inhaber des hagebaumarktes zeulenroda, wurde ausgezeichnet mit der „Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz“ (Foto: hagebaumarkt zeulenroda)
Langenwolschendorf: Hagebaumarkt Zeulenroda |

„Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz“ für Hans Peter Röhrig
Zeulenroda/Treis-Karden.

Hans Peter Röhrig, der vor 20 Jahren den hagebaumarkt zeulenroda gegründet hat und heute noch Inhaber und Geschäftsführer ist, erhielt die höchste Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer würdigte das vielfältige ehrenamtliche Engagement durch die Verleihung der „Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz“.
Bei der Überreichungsfeier an der viele prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur teilnahmen, wurde neben dem Engagement in der Industrie- und Handelskammer und für Ausbildungsplätze, auch auf das Engagement für „Kultur auf dem Lande“ eingegangen. Im Stammsitz der röhrig-Betriebe in Treis-Karden/Mosel, hat Hans Peter Röhrig vor 16 Jahren die bis heute deutschlandweit einzige „Kulturbühne im Baumarkt“ gegründet. Mit dem „röhrig-forum“ werden jährlich erfolgreiche Benefiz-Veranstaltungen für Kinderhilfsprojekte durchgeführt. Großer Beliebtheit erfreuen sich die „Familien-SONNTAGE“ in allen drei röhrig-Betrieben. Zweimal im Jahr treten hochkarätige Künstler bei freiem Eintritt auf. Hans Peter Röhrig plant das kulturelle Engagement auf die Region Zeulenroda noch weiter auszudehnen. Nach der Verleihung erklärte Hans Peter Röhrig, dass diese hohe Auszeichnung für ihn Ansporn sei sich in Zukunft vielfältig ehrenamtlich zu engagieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige