"Mein Glück im Alltag", heute: Friseurmeisterin mit Begeisterung und viel Herz für ältere und behinderte Menschen

Greiz: Greiz | Kirsten Matzat, 53 Jahre, Langenwetzendorf
Ihr Glück im Alltag ist Ihr Beruf als Friseurmeisterin. Es ist für Sie sogleich eine Art Berufung um älteren und behinderten Menschen zu helfen geworden.

Ihre langjährige praktische Erfahrung als Friseurmeisterin liegt mit begründet in einer sehr guten fachlichen Ausbildung, in der ständigen Weiterqualifizierung und Sie weis ein beruflich gut motiviertes ausgebildetes Team an Ihrer Seite.

Ihr Dank geht zu Ihren beiden Mitarbeiterinnen. Sie machen es Ihr möglich, dass Sie eine kleine Besonderheit anbieten kann. Ein mobiler Friseureinsatz für ältere und behinderte Menschen gehört zu den ganz besonderen Aufgabenbereich des gesamten Teams. Für die älteren und behinderten Menschen ist der Weg zu einem Friseur oftmals sehr beschwerlich oder unmöglich.

Zu Hause im eigenen persönlichen Umfeld Ihrer besonderen Kundschaft, frisiert Sie ihnen eine Haarmode nach ihren ganz persönlichen individuellen Wünschen. Selbstbewusst und Haarmodeinteressiert präsentieren sich ihre älteren und behinderten Kunden und sie wissen Kirstens berufliche Einsatzbereitschaft zu schätzen. Sehr gerne werden Ihre fachlich wohl gemeinten beratenden Worte angenommen.

Das Team um Kirsten Matzat, ihr kreatives Wirken und Schaffen trägt mit dazu bei, die Schönheit der Persönlichkeit der älteren und behinderten Kunden mit der Eleganz einer modernen Haarmode zu unterstreichen. Kirsten meint: “Wenn ich in die glücklichen zufriedenen Augen meiner ganz besonderen Kunden blicke, sanft lächelt Sie mir bei diesen Worten zu, erfüllt mich das mit einem ganz besonderen seelischen Wohlsein, es macht mich und mein Team einfach menschlich, etwas helfen zu können. Das verbindet mich mit Stolz in meinem Beruf tätig sein zu dürfen”.

Kirsten verriet mir Ihren ganz persönlichen Haartipp:”.. Auch viele ältere Menschen erfreuen sich an einer Farbberatung und dem dazugehörigen frisieren der Haare. Selbstverständlich hat Sie auch eine gute Dauerwelle in Ihren Handgepäck, auch wenn die Dauerwelle nicht mehr Mode sein soll?.. Ist sie absolut eine Stütze bei komplizierten Haaren und verleiht Volumen und Haltbarkeit der Frisur”, so Ihr wohl gemeinter Rat.

Bewusst mit allen Sinnen eine schöne Haarmode zu kreieren für alle Ihre Kunden, ist und bleibt Ihr schönstes Anliegen mit Ihrem Team, so Kirstens Aussage.

Nach den privaten Interessen für Ihre eigene Erholung gefragt: Eine ganz persönliche Entspannung so hat Kirsten Matzat mir verraten, ist für Sie immer das Campen. Dabei kommt Lustig sein und Fröhlich sein nicht zu kurz. Draußen in der Natur, welche Sie so sehr liebt, dort kommt Sie zur Ruhe und schöpft wieder Kraft für Ihre Tätigkeit für Ihren von Herzen geliebten Beruf als Friseurmeisterin.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige