Mensch des Jahres 2016 – Sebastian Hufsky jung und dynamisch

Auma: Roth Werkzeugbau GmbH | Sebastian Hufsky ist Mensch des Jahres 2016. Aus neun nominierten Kandidaten der „OTZ“-Aktion entschied sich die Jury für den 26-jährigen Unternehmer eines Fachgeschäftes für Computer und Service. Hufsky bringt sich vor allem im Turn- und Sportverein Zeulenroda als Übungsleiter Geräteturnen und im Vorstand ein, sorgte für Flyer und Plakate des Vereinssportlerballs, gestaltete die Internetseite des Trabant-Club Pausa und als Mitglied des Fördervereins „Gesellschaft der Freunde des Stadtarchivs Zeulenroda“ die Homepage.

Zu den von den „OTZ“-Lesern Vorgeschlagenen gehörten:
Anke Hartmann, Greiz
Christine Dietel, Mohlsdorf-Teichwolframsdorf
Edgar Weber, Gottesgrün
Walentina Gruschwitz, Greiz
Marie Brummer, Kleinreinsdorf
Hans-Ullrich Weithase, Obergrochlitz
Uwe Geilert, Zeulenroda
Peter Pusch, Triebes
Sebastian Hufsky, Zeulenroda

Unterstützt wurde die Aktion von Rainer Roth, Geschäftsführer der gleichnamigen Firma Werkzeugbau GmbH Wöhlsdorf.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige