Mitmachen hat sich wieder gelohnt

Im Frühjahr 2014 rief der Hellweg-Baumarkt in Greiz zur Teilnahme am Kürbis-Wettbewerb auf. Jeder Teilnehmer erhielt gratis eine Tüte mit Kürbiskernen für den heimischen Garten. Am vergangenen Samstag war es soweit, es wurde ausgewertet und die ersten fünf Gewinner erhielten vom Marktleiter Uwe Neubert Einkaufsgutscheine im Wert zwischen 15 und 100 Euro.
Den größten und schwersten Kürbis mit 47 Kilo brachte Katrin Rau aus Sachswitz auf die Waage und belegte mit diesem Ergebnis den ersten Platz. Sohn Max der seine Mutter beim bewässern und düngen des Prachtexemplars unterstützte, freute sich besonders auf den Einkaufsgutschein, denn damit kann ein Teil der Renovierung seines Zimmers finanziert werden.
Platz zwei mit 43 Kilo für seinen Kürbis erreichte der Altgernsdorfer Louis Mühlens und wurde mit einem 75 Euro Gutschein belohnt. Das Team Schleuse, vertreten durch Frank Günther erzeugte eine 35 Kilo Masse, dafür gab es 50 Euro zum Einkauf im Baumarkt
Mit einem 34 Kilo Kürbis belegte Katrin Brand aus Elsterberg den Vierten Platz, für ihren Zuchterfolg gab es 25 Euro Gutschein. Den fünften Platz sicherte sich Familie Bauer, vertreten durch Corina aus Greiz, mit 20,2 Kilo, dafür gab es zur Belohnung 15 Euro zum Einkauf. Marktleiter Uwe Neupert freute sich über die Beteiligung einiger Kinder, die nachfolgende Plätze belegten und dafür mit kindgerechten Gartengeräten belohnt wurden. Darunter war der 5-jährige Maximilian Richter aus Coschütz mit einem 19,7 Kilo Produkt, seine 3-jährige Schwester Mia-Sophie züchtete einen 6,4 Kilo schweren Kürbis. Bis zum 10. Platz wurden die Mühen weiterer Züchter mit Sachpreisen belohnt. Im nächsten Jahr wird es mit Sicherheit wieder einen Wettbewerb geben, verriet der Marktleiter, um was es dann wieder geht, darüber wolle man sich noch nicht fest legen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 14.10.2014 | 00:17  
12.760
Renate Jung aus Erfurt | 14.10.2014 | 00:20  
1.048
Regina Kleiber aus Sondershausen | 15.10.2014 | 00:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige