Neuer Frontrasenmäher fürs Oberland

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | Auf Jungfernfahrt begab sich am Montagnachmittag des 4. Mai 2015 Ulrich Panke, Mitarbeiter des Eigenbetriebes „Bauhof der Stadt Zeulenroda-Triebes“, mit dem neuen Frontrasenmäher ISEKI SF 438 auf dem Sportplatzgelände Bernsgrün. Der alte Mäher erlitt im Herbst letzten Jahres einen wirtschaftlichen Totalschaden. Zudem erwies sich die Ersatzteilbeschaffung für dieses alte Modell äußerst schwierig, so dass eine Neuanschaffung notwendig war. Das Gerät wurde ausgeschrieben und über Leasing finanziert. Der neue blaue 40 PS Maximal-Leistung bringende Mäher ist mit einem 3 Zylinder-Motor und einem 1300 l fassenden Grasaufnahmebehälter mit einer Entleerungshöhe von 210 cm ausgerüstet. Die Schnittbreite beträgt 137 cm, die Höchstgeschwindigkeit 20 km/h. Vor allem im Oberland, im Ortsteil Arnsgrün-Bernsgrün-Pöllwitz, wird der ISEKI nun zum ständigen Einsatz kommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
Thomas Gräser aus Erfurt | 05.05.2015 | 19:32  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 05.05.2015 | 22:55  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 06.05.2015 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige