Osterandacht in Kita Bernsgrün

„Jesus war auf einem Esel in Jerusalem eingezogen. Was er dort gemacht hat, erzähle ich euch heute“, begann Pfarrer Gunnar Peukert die Osterandacht am Donnerstagvormittag in der evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ Bernsgrün. Im Beisein von drei Frauen des Bernsgrüner Frauenkreises brachte er den Kindern Jesus Tage von Gründonnerstag bis zum Ostersonntag sehr anschaulich herüber. Pfarrer Peukert zeigte mit dem Theologiestudenten Karl Weber die Fußwaschung, die Jesus an seinen Jüngern vollzogen hat. An einer mit Brot und Weintrauben gedeckten Tafel erklärte der Pfarrer den Mädchen und Jungen das Abendmahl. „Gott sucht die Gemeinschaft mit uns Menschen. Das wird im Abendmahl sichtbar, wo gemeinsam gegessen und getrunken wird“. Pfarrer Peukert gab nun Brot und Weintrauben an die Kinder aus und diese teilten es miteinander. Nach dem Gebet und dem Lied „Gott hat alle Kinder lieb“ erteilte er den Segen für alle.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 17.04.2014 | 23:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige