Park- und Schlossfest

Wann? 14.06.2013

Wo? Innenstadtgebiet, 07973 Greiz DE
Greiz: Innenstadtgebiet | Herzlich Willkommen zum Park- und Schlossfest 2013
vom 14.- 16. Juni in der Greizer Innenstadt – eine Vorschau auf das Programm

Das diesjährige Park- und Schlossfest erleben die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr vom 14. bis 16. Juni in der Greizer Innenstadt. 12 Veranstaltungsbereiche, 8 Bühnen, Standorte mit jeweils einem tollen Programm, wird den Gästen aus nah und fern in der Perle des Vogtlandes geboten.

Ab 14 Uhr am Freitag erwarten die Besucher verschiedene Angebote. Mit der Eröffnungsshow im Schlossgarten am Freitagabend beginnt dann „offiziell“ das Spektakel in der Greizer Innenstadt. Den Auftakt zur Eröffnungsshow, gibt es um 18 Uhr durch den Schalmeienmusikzug Auma „Die Oldies“, nehmen Zuhörer mit auf eine musikalische Reise von Schunkelmusik bis „Rock`n`Roll“.
Als Höhepunkt der Eröffnungsshow präsentiert der Stadtmarketing Greiz e.V. Sylvia Martens, die „Königin der Live-Auftritte“. Die sympathische gebürtige Greizerin ist absolut hipp und verspricht einen starken Auftritt! Bevor der Freibieranstich eines Fasses guten Greizers der Vereinsbrauerei durch den Bürgermeister der Stadt erfolgt begeistert der Tanzsportverein Greiz e.V. die Zuschauer.

Greiz tanzt, könnte die Überschrift des Festes lauten. Denn das Tanzbein kann von Freitag bis Sonntag an jedem Abend auf dem Greizer Markt, im Schlossgarten, in der Baderei oder auf der Friedensbrücke, auf dem von-Westernhagen-Platz, im Hof des Unteren Schlosses sowie auf dem Oberen Schloss geschwungen werden. Die musikalische Vielfalt reicht dabei von volkstümlicher Musik über Rock & Pop bis Folk.

3 Tage volles Programm: Kinderfest, Bühnenprogramme, Ausstellungen, Präsentation von Autohäusern und Vereinen sowie von Energieversorgung und Zweckverband TAWEG, Rummelbetrieb, Biergarten, Kaffeegarten, Skoda-Road-Show, Schlossfolk in diesem Jahr erstmalig auf dem Oberen Schloss, Musiknacht, Trampolinspringen, das Promotion Team der Volksbank, Morgensingen der Chöre des Neuen Reußischen Sängerkreises, Fahrradcodierung und Beratungsmobil der Polizei, Präsentation der Bundeswehr, Airbrush, Rollerball, Jugendveranstaltung auf dem Markt, Fanfarenklänge, Schloss-Rock-Wochenende im Innenhof des Unteren Schlosses und vielem anderen mehr. Im Programm fehlen aber ebenso wenig die beliebten Knax-Club Figuren und die Präsentation der Sparkasse Gera-Greiz in der Brückenstraße.

Ein Höhepunkt im Stadtfestprogramm wird wieder der große Festumzug am Sonntag sein, der sich gegen 13 Uhr durch die Innenstadt bewegt. Die beiden attraktivsten Festwagen/ Fußgruppen werden auf der großen Bühne im Schlossgarten durch den Bürgermeister gegen 14.30 Uhr prämiert.

Über 100 Händlerstände im Festgebiet laden zum Bummeln, schauen, genießen und natürlich auch kaufen ein. Greizer Einzelhändler öffnen am Samstag bis 18 Uhr sowie am Sonntagnachmittag ihre Türen und laden zum Einkaufsbummel ein.

Die Musiknacht zum Park- und Schlossfest mit „Sounds of Hollywood“ findet in der Vogtlandhalle am 16. Juni statt. Der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange.

Es gibt viel zu erleben, bis am Sonntag gegen 22.45 Uhr das Feuerwerk mit Musik das Park- und Schlossfest beenden wird. Im Programmheft, welches rechtzeitig in der Tourist-Information, in vielen Einzelhandelsgeschäften sowie beim Stadtmarketing Greiz e.V. für 1 € erhältlich ist, haben Sie nicht nur das gesamte Programm in übersichtlicher Form sondern auch den beliebten Wertbon in der Hand, der zum Park- und Schlossfest für die gekennzeichneten Veranstaltungen eingelöst werden kann. Es lohnt sich also, ein Programmheft zu erwerben.


Wir möchten darauf hinweisen, dass die PRG ein gesondertes Busangebot zum Park- und Schlossfest anbietet. Von der PRG wird auf das Angebot des Spätbusses am Freitag und Samstag hingewiesen:
22.19 Uhr ab Puschkinplatz über Zaschberg – Pohlitz – Irchwitz und 22.50 Uhr ab Vogtlandhalle über Obergrochlitz – Moschwitz – Untergrochlitz – Gommla
Am Samstag wird diese Runde noch einmal zusätzlich um 23.30 Uhr ab Puschkinplatz über Zaschberg – Pohlitz – Irchwitz und 00.01 Uhr ab Puschkinplatz über Obergrochlitz – Moschwitz – Untergrochlitz – Gommla angeboten.
Zusätzlich fährt dieser Spätbus am Sonntag, dann nach dem Feuerwerk, die gleiche Runde ab 23. 19 Uhr bzw. 23.50 Uhr.
Am Sonntag wird durch die Reichenbacher Verkehrsbetriebe eine zusätzliche Fahrt um 11.20 Uhr ab Reichenbach, Krankenhaus angeboten. Um 17.00 Uhr fährt der Bus zurück. Da bleibt neben dem Besuch des Festumzuges genügend Zeit die anderen Attraktionen im Stadtgebiet anzusehen.
Beispielhafte Auszüge. Alle Fahrplaninformationen unter www.prg-greiz.de
Wir empfehlen unsere Tarifangebote
Tageskarte – berechtigt zur Nutzung aller Linien des Stadtverkehrs an einem Tag – 3,50 €
Familientagesticket – berechtigt zur Nutzung aller Linien des Stadtverkehrs an einem Tag,
gültig für bis zu 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder – 7,- €


Herzlich Willkommen, viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht der Stadtmarketing Greiz e.V. zum Park- und Schlossfest vom 14. bis 16. Juni, denn „Greiz hat’s!“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige