Pausaer Spielgemeinde in Bernsgrün

Pausaer Spielgemeinde gastiert in Bernsgrün

Einen Gottesdienst der besonderen Art erlebten die rund 30 Besucher aus Bernsgrün, Schönbrunn, Pausa, Pöllwitz, Schönbach und Syrau in der Bernsgrüner Kirche am späten Sonntagnachmittag. Die Evangelische Spielgemeinde Pausa war mit dem Verkündigungsspiel „Wer da fest zu stehen meint“ zu Gast. Das Spiel erzählt aus dem Leben von König David nach dem 2. Buch Samuel, 11. und 12. Kapitel. Im Mittelpunkt standen der König und dessen Beziehung zur Frau des Obersten Uria, der schönen Batseba, Nathans Strafrede und Davids Buße. Das Spiel wurde von den Mitgliedern der Spielgemeinde beeindruckend präsentiert und dargestellt, wofür es am Ende verdient viel Applaus gab. Ein Mal im Jahr ist die Spielgemeinde mit einem Auftritt in der Bernsgrüner Kirche. „Wir kommen immer wieder gerne nach Bernsgrün“, so die einhellige Meinung der Mitglieder.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige