„Stern über Bethlehem zeig uns den Weg“ - Adventsandacht in der Kita „Arche Noah“ Bernsgrün

„Was macht man, wenn zu Hause Besuch kommt?“, wollte Pfarrer Gunnar Peukert von den Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ Bernsgrün am Dienstagvormittag wissen. „Kuchen backen, sauber machen, Tisch decken“, waren die Antworten. „Dass die gegenwärtige Adventszeit etwas mit Besuch zu tun hat, steht in der Bibel. Es ist die Vorbereitungszeit auf den Heiligen Abend, wo das Jesuskind geboren wird“, erklärt Pfarrer Peukert. Anschaulich begab er sich gemeinsam mit den Kindern auf eine Zeitreise mit dem Schaf Elisabeth, Maria und Josef, den Hirten auf dem Feld, dem Engel und Stern, den Heiligen Drei Königen. „Und am Heiligen Abend wird Gott sichtbar für uns im kleinen Jesuskind“, so Pfarrer Peukert. Alle sangen das Lied „Stern über Bethlehem“. Am Ende hatten die Kinder auch einige Fragen an ihn. So wurde von einem Jungen interessiert angefragt, warum denn die Kirche eigentlich Kirche heißt. „Das ist eine gute Frage. Kirche ist die Übersetzung aus anderen Sprachen“, weiß der Pfarrer.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 10.12.2013 | 19:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige