Tag der Vogtländer in Elsterberg

Die an der ostthüringischen Grenze zwischen Zeulenroda-Triebes und Greiz gelegene sächsische Stadt Elsterberg feiert vom 22. bis 24. August nicht nur ihr 33. Ruinen- und Heimatfest, sondern am Samstag auch den 17. Tag der Vogtländer. Höhepunkt war der große Festumzug mit sehenswerten 80 Bildern, die viele Zuschauer aus nah und fern begeistert verfolgten. Aus unserem thüringischen Bernsgrün sorgte die Feuerwehrschalmeienkapelle, die mit über 90 Jahren wohl älteste Kapelle Deutschlands, mit für die musikalische Begleitung eines gelungenen farbenfrohen Festzuges.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 24.08.2014 | 11:36  
295
Wolfram Treydte aus Erfurt | 24.08.2014 | 22:39  
7.111
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 25.08.2014 | 11:30  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 25.08.2014 | 23:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige