Weihnachtliches Bläserkonzert lockt Hunderte nach Irchwitz

Greiz: Teichplatz Irchwitz |

Es hat schon Tradition, das weihnachtliche Bläserkonzert am Heiligabend in Greiz-Irchwitz. Am 24. Dezember 2015 fand dieses vom Bauzentrum der Gebrüder Löffler organisierte und gesponserte Event zum siebenten Mal statt.

Hunderte pilgerten wieder zum Dorfplatz, um den Klängen der Old-Time-Bläsergruppe zu lauschen. Und nicht nur Irchwitzer kamen, auch aus der Stadt und anderen Greizer Ortsteilen ließen sich Menschen bei weihnachtlichen Klängen der Musiker um Hasso Geipel auf das Fest einstimmen. Dazu gab es Glühwein und Leckereien von Kerstin Bruder vom hiesigen Mini-Markt und Fettbemmen von der Fleischerei Leucht sowie angeregte Gespräche in friedvoller Atmosphäre. „Die Heiligabendmusik präsentieren wir gern als Dankeschön für unsere Kundschaft und alle Anwohner", so Karl-Heinz und Joachim Löffler. Sie versichern, dass auch nächstes Jahr am 24. Dezember die Old-Time-Bläsergruppe in Irchwitz spielt und damit die Tradition fortgesetzt wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige