Wer nicht rastet, der nicht rostet. 103. Geburtstag von Hilde Hadlich aus Arnsgrün

Hilde Hadlich feierte ihren 103. Geburtstag.
Wer nicht rastet, der nicht rostet

Dieser Leitspruch trifft voll auf Hilde Hadlich zu, die am 17. Januar 2012 auf stolze 103 Lebensjahre zurückblicken kann. Die Jubilarin lebt seit ihrer Geburt in Arnsgrün. „Sie schläft auch heute noch in ihrem Zimmer, wo sie geboren wurde“, erzählt ihr Sohn Gerhard. Bis zu ihrem 76. Geburtstag war sie noch im Schweinestall beim Füttern beschäftigt. Bis heute erledigt sie ihren kompletten Haushalt selbst. Lediglich das Mittagessen erhält sie seit rund einem Jahr über die Agrargenossenschaft „Weidagrund“ e. G. Unterreichenau. Ihr 76-jähriger Sohn bewundert seine Mutter. „Meine Mutter kann nichts erschüttern. Sie will sich nicht zur Ruhe setzen. Jetzt wartet sie schon wieder auf den Frühling, dass sie raus in den Garten kann“, sagt er. Wahrscheinlich hat Hilde Hadlich die guten Gene von ihrem Vater mitbekommen, der 96 Jahre alt wurde und noch mit 91 Jahren im Wald mit der Hand und einer einfachen Säge die Bäume abgesägt hat. Natürlich gehen auch bei der 103-Jährigen einige Altersbeschwerden nicht spurlos vorüber. So hört sie schwer und hat Probleme mit den Knien. Dafür hat sie einen Blutdruck wie ein junges Mädchen, welchen Hilde Hadlich Dr. med. Hans-Joachim Schütt als ihr Hausarzt und Gratulant selbst an ihrem „aufregenden“ Ehrentag nachwies. „Ich freue mich kolossal, dass wir Sie als Vorbild haben“, so der Doktor aus Pausa. Und Hilde Hadlich gefragt, auf was neben der Gesundheit angestoßen werden soll, sagt sie stets „auf die nächsten 30 Jahre und dann sehen wir weiter“.

Text/Fotos: Gabriele Wetzel

2. Foto: von links: Die Gratulanten am Ehrentag: Arnsgrüns Ortssprecher Werner Meyer, Oberlandbürgermeisterin Sabine Rohrer, Geburtstagskind Hilde Hadlich, Sohn Gerhard Hadlich
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige