Wünsche wurden wahr

Es hat geklappt! Der Weihnachtsmann hat Sindy-Julien die sehnlichst gewünschte Puppe gebracht!

Über 20 Zeulenroda-Triebeser Kinder haben ihre Geschenke vom Wunschbaum erhalten

.

Die Spannung war für die kleine Sindy-Julien kaum auszuhalten. Bringt der Weihnachtsmann ihr die gewünschte Hello-Kitty-Puppe? Die Dreijährige hatte gemeinsam mit 15 weiteren Kindern ihre Wunschzettel an einen ganz besonderen Weihnachtsbaum in der Deutschen-Bank-Filiale Zeulenroda gehängt (mehr dazu hier klicken). Am Freitag vor dem Fest war vorfristige Bescherung. Und der Weihnachtsmann brachte Sindy-Julien nicht nur ihre Hello-Kitty - er erfüllte alle Wünsche von dem Weihnachtswunschbaum und noch viel mehr. "Nach der Veröffentlichung unserer Aktion im Allgemeinen Anzeiger kamen zahlreiche Bürger und nahmen Wunschzettel von dem Baum, dass die bald alle waren", berichtet Filialdirektorin Ines Morgeneyer. Die Nachfrage war so groß, dass noch sechs zusätzliche Wunschzettel von Kindern ausgefüllt und erfüllt werden konnten und es zudem noch Gutscheine für Kinder gibt.
Die Streetworker Melanie Kessler und Oliver Grimm hatten die Aktion "Ein Wunschbaum für Kinder" erstmals in Zeulenroda organisiert. Als Partner hatten sie die Deutsche Bank ins Boot geholt. Wegen der überaus positiven Resonanz legte das Kreditinstitut noch 250 Euro dazu, die Ines Morgeneyer den Streetworkern für die Betreuung ihre Schützlinge des Sozialraums "Südwest" im Landkreis Greiz überreichte. Alle Beteiligten sind sich einig, dass der "Wunschbaum für Kinder" auch in der nächsten Adventszeit in Zeulenroda steht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige