"25 Jahre Nationalparkprogramm in Thüringen": Jubiläum wird im "Land der Tausend Teiche" gefeiert

Wann? 26.09.2015 09:30 Uhr

Wo? Plothenbachhalle, Ortsstraße 46A, 07907 Plothen DE
Schieferbruch im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale, einem der fünf Naturparks unseres Freistaates. (Foto: Daßler)
Plothen: Plothenbachhalle |

Tafelsilber der deutschen Einheit – so wurden die einmaligen Landschaften bezeichnet, die für das Nationalparkprogramm der DDR vorgeschlagen wurden. Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale ist eine dieser einzigartigen Naturlandschaften.

Das Nationalparkprogramm gab vor 25 Jahren einen enormen Impuls zur Modernisierung der bestehenden Großschutzgebietskategorien bis hin zu ihrer Neuausrichtung als heutige Nationale Naturlandschaften in Deutschland und war die Grundlage für die Ausweisung beziehungsweise Neuausrichtung der Biosphärenreservate, Naturparke und des Nationalparks in Thüringen.
25 Jahre Nationalparkprogramm in Thüringen – das Jubiläum soll gefeiert werden und gibt Anlass, um beispielhafte Projekte, besondere Partner und kulinarische Genüsse aus allen Nationalen Naturlandschaften Thüringens zu präsentieren. Dazu sind Interessenten am 26. September nach in Plothen in die Plothenbachhalle eingeladen. Ab 9.30 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Informationen, Imbissmöglichkeit und Rundgängen.

Hier das Festprogramm:
• 10 Uhr: „Vom Tafelsilber zu den Nationalen Naturlandschaften“ – Begrüßung und Ansprache der Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Anja Siegesmund
• 10.30 Uhr: „25 Jahre Nationalparkprogramm – Ursprung und Idee“, Dr. Lebrecht Jeschke
• 11.15 Uhr: Programm der Grundschule „Lichtblicke“ aus Ruppersdorf, Kooperationspartner des Naturparks

Rahmenprogramm
• 10 bis 13 Uhr: Pilzwanderung mit der Thüringer Arbeitsgemeinschaft Mykologie durch das Thüringer „Land der Tausend Teiche“, Start und Ziel vor der Plothenbachhalle
• 12 Uhr: Rundgang und Gespräche an den Projektständen mit der Ministerin Anja Siegesmund und den Gästen, Eröffnung der „Genüsse aus den Nationalen Naturlandschaften“ mit Köstlichkeiten zum Probieren und Kaufen
• 13 Uhr: Kochshow zur Eröffnung der Fisch- & Wildwochen im Thüringer „Land der Tausend Teiche“
• 13 Uhr: Filmvorführung „Die Nationalen Naturlandschaften in Thüringen“ in der Halle
• 14 Uhr: Auswertung der Pilzfunde in den Naturpark-Zelten vor der Halle
• 16 Uhr: Ziehung der Gewinner des Preisrätsels zu den Nationalen Naturlandschaften Thüringens.

Am Sonntag, 27. September, kann dann noch von 10 bis 16 Uhr die Pilzausstellung vor der Plothenbachhalle besichtigt werden.

ANREISE
Das im Zentrum des Saale-Orla-Kreises gelegene „Land der Tausend Teiche“ ist über die Bundesautobahn 9 Berlin-München, Abfahrt Dittersdorf/Schleiz Nord zu erreichen. Ab hier geht es in Richtung Dittersdorf und im Kreisverkehr in Richtung Plothen. Parkplätze befinden sich gegenüber der Plothenbachhalle und im Nahbereich.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige