„Aufgeblüht! Gartenkunst und Blütenpracht“ im Greizer Park

Wann? 25.05.2015 10:00 Uhr

Wo? Sommerpalais, Greizer Park, 07973 Greiz DE
Ein Floraler Markt lädt Pfingstsamstag an das Sommerpalais ein. (Foto: Sommerpalais Greiz)
 
Das Sommerpalais im Frühjahr 2015 (Foto: Sommerpalais Greiz)
Greiz: Sommerpalais |

Zu den Thüringer Schlössertagen gibt es unter dem Motto „Aufgeblüht! Gartenkunst & Blütenpracht“ zu Pfingsten 2015 ein buntes Programm imSommerpalais und im Greizer Park.

Idyllisch am Elsterufer gelegen bietet der Fürstlich Greizer Park nicht nur für Spaziergänger geruhsame Erholung und lohnenswerte Aus- und Einsichten in die Natur. Der Park, dessen heutiges Erscheinungsbild auf den Gartenkünstler Carl Eduard Petzold zurückzuführen ist, gehört zu den reizvollsten Landschaftsgärten Mitteldeutschlands. Die Pflanzungen des Fürstlich Greizer Parks bieten eine außerordentliche Vielfalt an Blumen und Gewächsen, Sträuchern und Bäumen, die die Anlage neben ihrer herausragenden gartenhistorischen Bedeutung zu einem einzigartigen botanischen Kleinod machen.

Das im frühklassizistischen Stil zwischen 1769 und 1779 erbaute Sommerpalais wurde von 2005 bis 2011 saniert und bereits 2009 gemeinsam mit dem Fürstlich Greizer Park als national bedeutsam anerkannt. Seit 1922 beherbergt das Sommerpalais die Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz, die ihren Ursprung in den fürstlichen Sammlungen hat, und seit 1975 das SATIRICUM, eine berühmte Karikaturensammlung. Das Palais lädt zum Innehalten ein und lässt Raum für Besinnung, Erbauung, Erheiterung und Genuss.

Samstag, 23. Mai .2015

10 – 17 Uhr: Floraler Markt um das Sommerpalais – Ausgesuchte Auswahl an Pflanzen, floralen Geschenkideen, Accessoires für Haus, Hof und Garten, leckeres Fingerfood sowie Erbauliches und Wissenswertes rund um Gartenlust und Blütenträume.
10 Uhr und 14 Uhr: Beete und Rabatten im Sommerblumenzauber – Führungen mit dem Gartenbauingenieur Christian Lentz durch Blumengarten und Pleasureground.

Sonntag, 24. Mai 2015

10 Uhr: Zweckmäßig und Schön – Moderne Gartengestaltung trifft traditionelle Pflanzenproduktion, Besichtigung des modern gestalteten Eingangsbereichs des Fürstlich Greizer Parks mit Erläuterungen des verantwortlichen Gartenbauingenieurs Christian Lentz zur Blumenuhr und der vorhandenen Beetgestaltung.
11 Uhr: Werkstatt des Gartens – Zierpflanzengärtner Stefan Streich führt Interessierte durch die Parkgärtnerei
14.30 Uhr: Maiglöckchen und die Blümchen – Ein vielfältiges musikalisch-literarisches Programm aus Liedern, Märchen und Gedichten mit Ute Beckert (Sopran) und Andreas Wolter (Klavier). Kartenreservierung unter 03661 70580 oder per Mail: info@sommerpalais-greiz.de

Montag, 25. Mai 2015

19.30 Uhr: Serenadenkonzert der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach. Kartenreservierung unter 03661 70580 oder per Mail info@sommerpalais-greiz.de

Sonderausstellung

10 bis 17 Uhr: Elizas Gartenträume – Sonderausstellung mit Zeichnungen und Radierungen aus der Hand der britischen Prinzessin Elizabeth und Kupferstichen aus ihrer Sammlung zum Thema Gartenkunst und Blütenpracht
Ort: Beletage des Sommerpalais

Kulinarische Aktion

11.30 bis 14 Uhr: Kulinarische Gartengenüsse im Restaurant „Reihe 1“ in der Vogtlandhalle. Ein extra für die Thüringer Schlössertage kreiertes Drei-Gänge-Menü wird im Restaurant „Reihe 1“ serviert. Jeder Gast erhält zum Menüpreis von 29 Euro eine Eintrittskarte in das Sommerpalais dazu.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige