Bunte Bommeln gegen tristes Grau

Annerose Fröbisch´s Garten ist zu jeder Jahreszeit ein Hingucken wert. Gegen das triste Grau im Winter hat die kreative Bernsgrüner Naturfreundin nun Farbtupfer gesetzt. Ihr Weidenkätzchenbäumchen behängte sie mit bunten Wollbommeln, und der kleine Stamm wurde farbig umstrickt. „Das war Wollresteverwertung. Ich habe das von anderen Frauen gesehen und ruck zuck probierte das Anni auch“, meinte sie lachend.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 13.02.2014 | 13:29  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 13.02.2014 | 14:57  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 14.02.2014 | 16:12  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 15.02.2014 | 19:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige