Gerüche der besonderen Art

Greiz - KGA Sonnenhöhe
Blühende Kaiserkronen in unserem Garten sind um diese Jahreszeit ein Hingucker. Sie sind wegen ihrem Geruch nicht jedermanns Sache, als Erstfrühlingsblüher aber werden die Kaiserkronen von einer Fülle sehr wohlriechender Zwiebelpflanzen von Tulpen, Narzissen, Crocus, Hyazinthen, Traubenhyazinthen begleitet. Kaiserkronen bilden jedes Jahr einen mächtigen Stiel mit großen Blüten. Zur Vegetationszeit im April-Mai benötigt die Pflanze viel Dünger, denn da werden die Kräfte bereits für das kommende Jahr eingelagert. Bei ausreichender Düngung belassen wir die Zwiebeln in der Erde am gleichen Ort.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige