Greiz nimmt an „Landeswelle Thüringen-Meisterschaft“ teil

Greiz - Markt
Die Stadt Greiz bemüht sich immer wieder mit neuen Impulsen gerade auch für die Jugend passende Freizeitangebote in unserer Stadt erlebbar zu machen und neues zu versuchen.
Nach langen Gesprächen mit dem Radiosender Landeswelle Thüringen waren alle Greizer eingeladen eine Radioparty in die Park- und Schlossstadt zu holen, die zeigt, dass Greizer für ihre Feiern auch eigenes Engagement zeigen.
Am Mittwoch, den 15.Juni, quasi als inoffizieller Auftakt zum diesjährigen Park- und Schlossfest, fand auf dem Markt der Wettbewerb „Die Landeswelle Thüringen-Meisterschaften“ statt, bei dem die Stadt am Ende die Nase vorn hat, die den größten Anteil der eigenen Bevölkerung auf dem Platz versammeln konnte.
2015 hat der Gewinner mit etwas über 800 Personen den Titel und somit auch die zugehörige Feier gewonnen, das können wir Greizer auch! Bürgermeister Gerd Grüner ermunterte im Vorfeld alle Bürgerinnen und Bürger: „Laden Sie ihre Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde ein, vielleicht auch Ihre Mitarbeiter um gemeinsam den Pokal und die Party in unsere Stadt zu holen.“
Punkt 12:00 Uhr stellten sich für das größte Gruppen-Selfie im Freistaat zahlreicheTeilnehmer. Die Auswertung erfolgt über das Zusammensetzen mehrerer Fotos und einer Drohnenaufnahme.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige