Hexenhaus lud nicht zum Fressen ein

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | Wenn schon Stallpflicht, dann doch bitte etwas Abwechslung für das liebe Federvieh.
So sollten die Hühner und Hähne in einem Bernsgrüner Hühnerstall mit einem „ausgedienten“ Lebkuchenhexenhaus überrascht werden. Doch anstatt sich daran zu laben, hielten die Hühner nach kurzer vorsichtiger Besichtigung respektvoll und fast ängstlich Abstand vor Hexe und Co. So landete das Häuschen zuletzt doch beim Hausschwein, das es sich schmatzend schmecken lies.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige