Nebel lassen Stadtkern verschwinden

Greiz - Balkonblick
Die Wetterlage im Elstertal verursachte am Samstag, 24. Mai 2014 in der Dämmerstunde gegen 5 Uhr eine starke Nebelbildug, Entlang der Weißen Elster schlich sich lautlos, fast gespenstig, der Nebel flussabwärts von Rothenthal nach Greiz und ließ das gesamte Stadtzentrum im Nebel versinken. Mit zunehmender Dämmerung verschwand der Nebel genauso geheimnisvoll wie er gekommen war.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 25.05.2014 | 01:01  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 25.05.2014 | 22:01  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.05.2014 | 11:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige