Tierische Ostern in Waldhaus

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: Waldhaus |

Wer zum Osterfest den Osterhasen nicht gesehen hat, ist selber schuld! Denn im Tiergehege Waldhaus bei Greiz warteten nicht nur Kaninchen mit bunten Ostereiern auf Jung und Alt, sondern auch die anderen tierischen Bewohner unter Osterbäumchen auf Gäste.

Tausende Besucher aus nah und fern nutzten das lange Osterwochenende zu einem Besuch in Waldhaus. Neben den "Osterhäschen" und Osterlämmchen stand vor allem das Rotwild mit Platzhirsch Heinrich im Fokus des Interesses. Hier einige Impressionen von der Fauna des beleibten Ausflugsziels.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige