Veranstaltungen Tour-Natur 2015

Anzahl an Naturführungen wächst weiter dank zertifizierter Natur- und Landschaftsführern in der Region

Die Veranstaltungsreihe „Tour-Natur“ steht für hautnahe Naturerlebnisse im schönen Vogtland. Für 2015 wurden wieder zahlreiche Termine zusammengestellt und bei einem Blick auf die Terminübersicht fällt auf: fast jede Woche gibt es die Möglichkeit unsere heimische Natur näher kennen zu lernen.
Möglich wurde die große Anzahl an Veranstaltungen durch die Ausbildung von 16 zertifizierten Natur- und Landschaftsführern im vergangenen Jahr. Neben den etablierten Referenten der letzten Jahre bieten die ausgebildeten Naturführer nun zahlreiche weitere thematische Führungen an. Bei den Ausflügen in die Tierwelt der Region stehen die beliebten Feuersalamander bei Endschütz (10.05.), die Lebensweise der Bienen (28.06.) und natürlich die geheimnisvollen Fledermäuse in Langenwolschendorf (31.07.) im Blickpunkt der Veranstaltungen. Landschaftliche Highlights bieten Exkursionen zu den Rüßdorfer Alpen (23.05.), in das Aumatal (06.06.) und an verschiedenen Terminen in den Steinicht. Einen Einblick in die Welt der Pilze bildet am 26. September den Abschluss der diesjährigen „Tour-Natur“. Natürlich stehen die Naturführer auch für individuelle Führungen gerne zur Verfügung.

Die Information zu den einzelnen Terminen sind auf der Website www.vogtland-tourismus.de zu finden. Die Flyer zu den Terminen liegen in den Tourist-Informationen in Greiz, Zeulenroda-Triebes und Weida aus oder können über den Tourismusverband angefordert werden.
Andreas Martius von der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Greiz ist seit Beginn der Reihe im Jahr 2011 für die konzeptionelle Koordination zuständig und freut sich über die Entwicklung der letzten Jahre. „Die engagierten Naturführer haben viele neue Ideen und Angebote eingebracht und bieten mittlerweile eine thematisch große Bandbreite ab.“

Dr. Andreas Kraus, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland, blickt positiv voraus: „Das Vogtland als Naturraum hat viel zu bieten. Mit dem Angebot an Führungen geben wir unseren Gästen die Möglichkeit eine ganz spezielle Seite des Vogtlandes zu erleben.“
Der Tourismusverband Vogtland wird in diesem Jahr noch verstärkt an der Vernetzung von sächsischen und Thüringer Naturführern arbeiten, sodass ein flächendeckendes Angebot an Naturerlebnissen entsteht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige