Vorsicht Jungvogel

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | Ich hatte ihn gerade noch rechtzeitig gesehen und das Auto bremsen können, als ich auf den Parkplatz vor der Bernsgrüner Kirche auffuhr. Der kleine Jungvogel am Boden stieß kräftige Laute aus. Da er schon ein ziemliches Federkleid hatte, war es bestimmt ein Ästling, der schon neugierig sein Nest verlassen hatte, noch nicht richtig flugfähig war, aber sich auf Boden und Ästen niederlassen kann. Meine Entscheidung, ihn nicht aufzunehmen, sondern an Ort und Stelle zu belassen, erwies sich als richtig. Denn schon bald beobachtete ich, wie er hüpfend auf eine Wiese mit Baum zueilte und dort verschwand.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige