Brennende Mülldeponien in vielen Ländern - Gedanken dazu

Brennende Mülldeponien in vielen Ländern - Gedanken dazu
Greiz: Greiz | Politiker und Verantwortliche sind hier ganz stark in die Pflicht genommene Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auf der ganzen Welt. Sie sollten in Vorbildposition aktiv für Müllverbrennungsanlagen mit wenig Schadstoffaushub in jedem Land eintreten.

Dies schließt eine ganz spezielle Forschung für kostengünstige Natur freundlichere Müllentsorgungsvarianten überall auf der Erde mit ein. Gute Pläne für Müllentsorgungen dürfen nicht in Schubläden verschwinden. Jedoch heute zu unserem Leidwesen steht immer im Vordergrund, “ Wie viel kann ich damit Verdienen“ und dass meistens mit unklugen nicht das Natur und Umweltbewusstsein fördernden Plänen und Modellen, jedoch Profit denkend.

Wir alle, jeder Mensch auf der Erde sind in die Verantwortungspflicht genommen. Es ist die Generationenaufgabe die wir grundsätzlich überhaupt zu lösen haben, und der wir uns stellen müssen. Das heißt:
“ Natur und Klima schützende Umweltvorraussetzungen weit vorwärts blickend bis in die nächsten Jahrtausende gilt es anzustreben. Verantwortungsbewusst es zu schaffen, dass für viele weitere Generationen ein Lebensgesünderes Klima auf der Erde sich wieder entwickelt “. Es braucht ein positives geistiges Natura - Verständnis aller Menschen. Wir sollten aktiv und vollsten bewusst Anerkennen, dass ein Überleben der gesamten Menschheit nur möglich ist, wenn sie sich weit vorausschauend für wieder gesundende klimatische Bedingungen entscheidet. Und dass mit allen Konsequenzen. Es ist unsere Generationenverantwortung.

Das heißt: Aktives Verbot aller brennenden Mülldeponien. Hohe Strafen bei Verstößen, Regelungen in den Gesetzen weit der Menschheit voraus denkend im Handeln und Tun auf der ganzen Welt. Es soll ein Einbeziehen aller Menschen auf der Erde sein, damit der Lebensraum für Mensch, Tier und Natur wieder aktiv saubere Luftverhältnisse bekommt. Die Logik und das aktive Handeln und Tun für eine saubere Luft möge in jedes Dorf, jede Stadt, jedes Land getragen werden.

Es geht um den Lebensraum aller Menschen Welt weit. Das Klima und der Klimawandel und die Luftverschmutzung kennen keine Grenzen.

Ein sich wieder regenerierendes Klima/ eine wieder gesundende Natur ist wie gesagt unsere Grundbasis für alles weitere Leben auf der Erde. Nur der geistig kluge Mensch selber ist in der Lage mit seinem eigenen positiven verantwortungsbewussten Handeln und Tun für eine saubere Schadstoffarme Luft zu sorgen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.440
Uwe Zerbst aus Gotha | 29.10.2012 | 00:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige